Wie heißt es grammatisch korrekt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Guten Morgen Vampyras,

  • ... aus dieser Position heraus riskierte er einen kurzen Blick in Richtung/ auf Harry, um zu ....
  • ... und warf einen kurzen, verstohlenen Blick auf Harry, da ...

ggf. auch hilfreich:

http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~einen%20verstohlenen%20%2F%20 heimlichen%20Blick%20tun&bool=relevanz&suchspalte %5B%5D=erl_ou

Viele Grüße

Taimanka

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vampyras
01.09.2013, 09:34

Guten Morgen :)

deine Vorschläge klingen auch klasse, vielen Dank! Vor allem das erste gefällt mir sehr!

Ich hab beim Schreiben oft das Problem, dass meine Formulierungen manchmal total steif und holperig klingen. Ist echt ärgerlich...

Ich hab das jetzt gleich mal in die Geschichte eingefügt und es würde dann ungefähr so aussehen:

"Potter zog augenblicklich seinen Zauberstab und rückte etwas näher an Draco heran. Draco hielt den Blick stur auf Bellatrix gerichtet, doch als sie einen Moment wegsah, riskierte er einen kurzen Blick auf Harry und fragte sich, was Potter damit bezwecken wollte. Gegen jemanden wie Bellatrix kam kein Sechzehnjähriger an."

Ich finde, das klingt gar nicht so schlecht, danke!

0

Da man mit beiden Augen schaut, heißt der feststehende Ausdruck "aus den Augenwinkeln" Mein Vorschlag, der durch deine Formulierung angeregt wurde ist:

Draco schielte kurz aus den Augenwinkeln zu Harry hinüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht: Er fixierte sein Gegenüber , doch für einen kurzen Moment haschte sein Blick kaum merklich zu Harry... oder in einem unkontrolliertem Moment..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

während er Harry im Auge behält? nicht aus den Augen lässt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Heißt es grammatikalisch- wenn schon denn schon
  2. "für einen moment sah draco harry aus dem augenwinkel heraus an.
  3. Wie heißt die ff und wo veröffentlichst du sie?
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vampyras
01.09.2013, 09:24

Okay, grammatikalisch, ich werd es mir merken :)

Danke, das war genau das was ich gesucht habe! Manchmal ist es so, dass mir die einfachsten Formulierungen nicht einfallen.

Ich habe noch keinen Namen, da sie ja noch in Arbeit ist. Es ist eine Kurzgeschichte, die ich für eine treue Leserin meiner Übersetzung schreibe. Die Geschichte werde ich dann auf fanfiktion.de veröffentlichen.

0
Kommentar von Schuhu
01.09.2013, 09:26

Ich muss doch mal wieder besserwisserisch werden: Natürlich ist "grammatisch" ein korrektes Wort. (laut Duden wird es sogar häufiger gebraucht als "grammatikalisch").

3
Kommentar von earnest
01.09.2013, 09:27

@Turboelch:
"Grammatisch" ist völlig korrekt.

Gruß, earnest

3

Was möchtest Du wissen?