Wie heißt eine "Männliche Hebamme"?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geburtshelfer

Die genaue amtliche Bezeichnung ist "Entbindungspfleger". Alles andere, was hier geschrieben wurde, ist Nonsens.

Habe zufällig diese alte Frage gefunden und es juckte mich in den Fingern: es heißt ENTBINDUNGSPFLEGER!!!

Hat der Beruf der hebamme Zukunft😞 ..?

Ich möchte eine Ausbildung machen. 🙏

Als ich jemanden erzählt hab das ich meine Ausbildung als hebamme machen will hat der gesagt das es keine Zukunft Hat ........Ich muss aber zuerst eine Ausbildung als Gesundheits und kinderkrankenpflegerhelfer machen wegen mein Abschluss 😳

...zur Frage

Was machen Hebammen, wie wird man eine richtige Hebamme und wie viel verdient man als Hebamme?

Hi, ich möchte wissen, was man so als Hebamme macht und wie man eine wird (studieren...). Ich bin 11. Ich möchte vielleicht Hebamme werden, darum will ich mich informieren wie lange man studiert...wie viel man verdient... was man studiert...usw.

...zur Frage

Freiberufliche Hebamme und hohe Haftpflichtversicherung- lohnt sich der Beruf vom Verdienst her noch?

Eine Freundin von mir würde sich gern zur Hebamme ausbilden lassen und dann freiberuftlich arbeiten. Nun kam uns aber zu Ohren, dass die Haftpflichtversicherung für freiberufliche Hebammen enorm gestiegen sein soll- kennt sich da jemand aus und kann sagen, ob sich der Beruf dann vom Verdienst her überhaupt noch lohnt?

...zur Frage

Wer von euch hatte keine Hebamme nach der Entbindung?

Hallo :-) Ich wollte euch mal fragen ob ihr wisst warum heutzutage so ein Drama um eine Hebamme gemacht wird. Ja, ich weiß ,es ist gut wenn man Fragen hat und zur Nachuntersuchung etc. Aber sollte das nicht meine Entscheidung sein?
Man wird blöd angeguckt als wäre es ohne Hebamme absolut nicht zu schaffen mit dem Baby umzugehen. Die meisten in meinen Freundeskreis hatten keine Hebamme und haben das gut hinbekommen. Vor allem frage ich mich wie die Ärzte im Krankenhaus reagieren. Für die bin ich dann wahrscheinlich eine Rabenmutter?!

...zur Frage

Warum stirbt der Beruf Hebamme aus?

Ich wollte eigentlich immer Hebamme werden, bloß mir raten jetzt viele da von ab. Irgendwas mit der Versicherung, könnte mir das jemand erläutern?

...zur Frage

Brauche ich eine Hebamme?

Ich bin das erste mal schwanger und bin auf der Suche nach einer Hebamme. Bis jetzt hatte ich nur Absagen und jetzt überlege ich ob ich wirklich eine brauche. Bekommt man eine Hebamme nicht automatisch nach der Geburt zur Nachsorge? Hattet ihr eine Hebamme? Und wer von euch hatte keine und hat trotzdem alles alleine gemeistert?
Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?