Wie heißt dieses Ohr-Piercing?

Mein neues Piercing - (Piercing, Ohr, Schmuck)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Huhu Cherry :-))...

Lach, jaja, das alte Streitpiercing ;-)).

Dieses Piercing ist das weitverbreiteste unter den namenlosen Piercings.

Du hast recht, es ist weder Lobe noch Helix.

Wenn man es ganz genau nimmt ist es ein Helix! Die meisten nennen es allerdings 'Lobix', also ein Mix aus beidem ;-)).

Aber spannende und sehr berechtigte Frage, Daumen hoch ;-)).

Das Piericng sieht an deinem Ohr sehr schön aus!

Liebste Grüße

Helix: Beim Ohr Helix Piercing wird das Piercing durch das Knorpelgewebe an der Ohrkante gestochen (Nr. 1 auf dem Bild).

Industrial: Das in der Piercingzene weit verbreitete Industrial Piercing am Ohr wird mit einem Barbell (Stab) durch zwei gegenüberliegende Piercinglöcher gestochen bzw. getragen (Nr. 2 auf dem Bild).

Rook: Das Rook Piercing am Ohr wird innen in der Ohrmuschel getragen durch den Anti-Helix (Nr. 3 auf dem Bild).

Daith: Beim Daith Piercing wird auch wider ein Piercing im Innenbereich der Ohrmuschel eingeführt. Es befindet sich in der waagerechte Auswölbung in der Ohrmuschel (Nr. 4 auf dem Bild).

Tragus: Das Tragus Piercing wied durch den Knorpelfortsatz am Eingang des Gehörganges gestochen (Nr. 5 auf dem Bild).

Snug: Eher seltener wird ein Snug Piercing, welches durch die innere Knorpelauswölbung parallel zur Ohrkante gestochen wird, getragen, da anatomisch die Ohrmuschel nicht bei jedem gleich gebaut ist und es teilweise vorkommt, dass dieser Bereich des Ohres schwach ausgeprägt ist (Nr. 6 auf dem Bild).

Conch: Das Conch Piercing ist eine breite Variante des Helix Piercing. Es wird durch die innere oder äußere Ohrmuschel gestochen und meistens mit einem großen Piercingschmuck-Ring getragen (Nr. 7 auf dem Bild).

Anti-Tragus: Der Anti Tragus Piercing am Ohr bekam seinen Namen, da er gegenüber des Knorpelfortsatzes gestochen wird (Nr. 8 auf dem Bild).

Lobe: Das Lobe Piercing ist das am weitesten verbreitete Piercing am Ohrläppchen und am Ohr allgemein (Nr. 9 auf dem Bild).

Piercingarten - (Piercing, Ohr, Schmuck)

Ich würd sagen es ist der CONCH ;)

0
@laurilie

Ein Conch ist es definitiv nicht, das würde innen durch die Ohrmuschel gehen ... schau mal bei Google Bilder.

0

Ach, googlen kann ich doch selbst! Außerdem ist mein Piercing nicht mal auf der Abbildung drauf?!

0

Labret-Stecker

Das ist 'ne Art von Piercing-Schmuck ... aber nicht das Piercing an sich.

0

Was möchtest Du wissen?