Wie heißt dieses Land jetzt?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

"Tschina" 100%
"Kina" 0%
"Hina" 0%

7 Antworten

Im Deutschen gibt es verschiedene Varianten. Die meisten die ich kenne sprechen es mit CH wie in Chef nicht mit einem T davor. Andere in D, (aus Sueddeutschland) sprechen es eher mit K.

Das Land heisst aber eigentlich Zhongua, das ist wie die Chinesen ihr Land nennen. Ist genauso wie Japan eigentlich Nippon heisst.

Sagt ja auch nicht jeder Deutschland. Germany (Englisch) Allemagne (Franz.) Degou (Chin. \ Mandarin) :)

Sprech es aus wie du willst, solange dem Gegenueber klar ist worum es geht, sollte es kein Problem sein.

"Tschina"

Die europäische Bezeichnung für das "Reich der Mitte" leitet sich von der Qin-Dynastie ab. Qin ist Pinyin und das Q wird ungefähr wie im Deutschen "Tsch" ausgesprochen.

Allerdings wird ja oft kritisiert, dass Deutsche immer alles versuchen so auszusprechen wie in der Sprache, aus der das Wort entstammt. Deutsch hat viele Lehnwörter und es ist für den Normalsterblichen nur schwer möglich, alle zu kennen.

Immer das Problem. Deutschland weiß nicht wie es sein "ch" aussprechen soll. Auf "Normal-Deutsch" mit einem ganz normalen "ch"- Laut.

"Tschina"

Keins Das Ch ist wie das Ch in Chemie Also nicht TSCH sondern einfach Ch

Aber man sagt doch nicht "Schemie" das heißt doch "Kemie" dachte ich??

0
"Tschina"

Die korrekte hochdeutsche Aussprach lautet "China" mit "ch" wie in "ich". Alle anderen Varianten sind dialektal.

Warum stimmst du dann aber für "Tschina"? :D

0
@SirGone

Weil ich dachte, dass du das Tsch als korrekte Ich ausprache meintest. Tut mir Leid, habe ich missverstanden

0

ähh wie wärs mit CHINA ??? Könnt ihr kein -ch aussprechen :D eher: Schina

Mit dem H habe ich ja auch das CH gemeint.

0

Weder noch. In China heißt China nicht China. Noch nicht mal annähernd!!

Was möchtest Du wissen?