3 Antworten

1. Reihe: 2 Stäbchen in eine Masche, eine Luftmasche machen und in die übernächste Masche wieder zwei Stäbchen und so weiter und so fort. 

2. Reihe: In die Luftmasche der Vorreihe 2 Stäbchen, eine Luftmasche machen und in die nächste Luftmasche der Vorreihe wieder 2 Stäbchen und so weiter.

3. und jede weitere Runde im Wechsel jeweils in die Luftmasche der Vorreihe 2 Stäbchen und dann erneut eine Luftmasche machen. Wiederholen, bis du die erforderliche Länge der Stulpen erreicht hast.

Das ist eigentlich ein ganz einfaches Muster und wiederholt sich Runde um Runde. Ziehe das Foto mal näher ran (vergrößern), dann erkennst du das ganz genau.

Zum Abschluss vermute ich eine Reihe feste Maschen und dann noch einmal eine Reihe mit festen Maschen, wobei dann nach jeder 3. festen Masche ein Mausezähnchen gehäkelt wird, was sehr schön ausschaut. Du weißt, wie Mausezähnchen gehäkelt werden? Wenn nicht, Google hilft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
freakedgirl 26.03.2017, 21:15

dankeschön für die Auszeichnung

0

Das Muster an der Hand ist ein Krokodilmuster, am Arm 3 Stäbchen+1 Luftmasche+3 Stäbchen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das obere Muster, bei den Händen, könnte ein "Fischschuppen-Muster"sein


Gefunden auf "Handarbeitsfrau.de"


Google: Häkelmuster

handarbeitsfrau.de


Das untere könnte ein

"Honigwaben - Muster"

sein.

Gefunden hier.

Goog: Name von Häkelmustern

crochet-owl.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Emmelo 26.10.2016, 21:47

Ok. Ich würde aber gerne wissen, wie das untere Muster gehäkelt wird. :)

1
Emmelo 26.10.2016, 22:28

Also das Honigwaben-Muster ist zu dicht oder?

1

Was möchtest Du wissen?