wie heißt dieser Mini/Nebenjob im Supermarkt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Soviel ich weiß nennt man das schlicht "Regalauffüller" oder eben "Aushilfe" und es steht dann dabei, was man alles machen muss. Du kannst aber auch einfach in den Laden gehen, nach dem Filialleiter fragen und dann gleich persönlich nachfragen, ob die einen Ferienjob für Dich haben. Viel Glück :-)

Wilderei 03.07.2014, 21:30

danke aber, ich habe eigentlich gemeint, dauerhaft diesen Job besitzen zu können als jedenfalls ein paar Monate nebenbei der Schule ist das denn auch möglich? so als ein schülerjob

0

"Aushilfe im Regalservice" ist die gängigste Variante. Aber ich würde mich als Aushilfe nicht beschränken, sondern Bereitschaft zeigen, dass man dich für alles einsetzen kann. Dh Aushilfe, die aufmerksam und hilfsbereit ist, Arbeit von selbst sieht (zb wenn mal was weggefegt oder weggewischt werden muss) und nicht nur auf Kommando springt, jemand der da anpackt, wo Hilfe gebraucht wird...dann wird man dir eventuell auch schnell andere Verantwortungsbereiche übertragen...gibt in Supermärkten genug, was man so machen muss, lernen kann, was so anfällt halt...sei es Obst/Salat schneiden, sei es Brötchen aufbacken, sei es Leergut sortieren, Pausenvertretung anner Kasse...egal was.

Regalauffüller oder Aushilfe.

Was möchtest Du wissen?