wie heißt dieser gefrierer wo man reingeht und was bewirkt das?

3 Antworten

Es gibt Anbieter, die sogenannte Kältekammern anbieten, die meist mit - 110 °C arbeiten.

Dort geht man mit Badehose komplett rein mit Schutz für Kopf und Ohren sowie Ende der Extremitäten.

Dauer ca. 2 bis 4 Minuten. Länger wäre zu risikoreich, wegen der dann nicht aisbleibenden Verbrennungen aufrgund der Temperaturdifferenz.

Kältekammern können gegen rheumatische Beschwerden helfen. Auch im Sport wird die Kryotherapie vereinzelt eingesetzt.

https://www.krankenkassen.de/gesetzliche-krankenkassen/leistungen-gesetzliche-krankenkassen/alternative-heilmethoden/kryotherapie/

Günter

das ist dampf und der öffnet die poren und sorgt das für ein gutes hautbild.

Kältekammer für Sportler wie Radrennfahrer?

Was möchtest Du wissen?