Wie heißt dieser Effekt und wie kriegt man ihn hin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Antwort von lensflare ist schon ganz gut, meint aber nur die nachträglich Bearbeitung normaler Bilder/Fotos.

Fehlt noch der Hinweis, dass man es nur mit einer entsprechenden Brille räumlich wahrnehmen kann...

Wenn es von vorneherein ein gutes 3D Bild werden soll, muss man es auch mit besonderen Techniken aufnehmen, um räumliche Proportionen zu bekommen.

Das Bild hier scheint mir eine nachträgliche Bearbeitung zu sein, da die rot/grün Phasen eher vertikal als horizontal verschoben sind, was nicht dem natürlichen räumlichen Sehen entspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bild in Photoshop öffnen und dann die einzelnen Farbkanäle jeweils etwas verschieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SwagJENNY
26.06.2013, 16:31

Kriegt man den Effekt auch ohne Photoshop hin?

0

Entweder ist das chromatische Abberation (farbliche Unschärfe) oder 3D-Anaglypheneffekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?