Wie heißt dieser bestimmte Spar Kontotyp?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

bei der Postbank nennt man das Komfort-Sparen.Sie sagen wieviel Geld auf dem Girokonto bleiben soll ( = Sockelbetrag, z.b. 50,-Euro). Der Rest wird am gewünschten Stichtag im Monat automatisch auf ein Sparkonto überwiesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Robinek 09.05.2010, 12:44

Und was bringt es auf einem Sparkonto zur Zeit?

0
osito80 09.05.2010, 15:50
@Robinek

z.B. auf dem Aktiv-Sparkonto ( klassisch) gibt's z. Zt. 1,25% Zinsen p. a. bei der SparCard 3000 plus direct ( Online-Konto) z.Zt. 1,8 % Zinsen p. a.

0

Dies ist kein gesonderter Sparkontotyp... dies kannst du mit jedem Konto (Girokonto, Sparkonto, Tagesgeldkonto etc.) machen. Dies was du beschreibst nennt man einen Abschöpfdauerauftrag... dies funktioniert so:

  • du gibst an zu welchem Datum dein Girokonto "abgeschöpft" wird und bis zu welche Betrag... z.B. hast du den Termin den 31. jeden Montat und einen Abschöpfauftrag bis 10 EUR gwählt... d.h. wenn auf deinem Giro am 31. dann 100 EUR sind dann werden 90 EUR abgeschöpft und auf ein anderes Konto gebucht... da du bis 10 EUR vereinbart hast... bleiben 10 EUR auf dem Girokonto stehen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht das rest geld sondern der monatliche beitrag von mind 25€ nach 3 jahren nicht anrühren kommt ers ein jahres zinns der monatlichen zahlung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kannst du mit jedem Sparbrief und auch Sparbuch machen lassen "Die jährlichen Zinsen werden auf das Girokonto übertragen" heisst der Wortlaut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?