Wie heißt diese Spinne? (Körper sieht exakt aus wie Wespe)

3 Antworten

Falls sich noch mal jemand dafür interessiert: Das war vermutlich eine Zebraspringspinne. Ganz harmlos und ungefährlich.

vielleivht eine harlekinspinne. die ist schwarzweiss gestreift und klein.

ich glaube das ist eine springspinne ich weis aber nichtv wie die heist ist die denn sehr groß oder eher kleiner ????????

Welches Tier ist das es sieht aus wie eine Wespe

Es sieht aus wie eine Wespe, hat aber einen dünneren Körper, 6 lange Beine, 2 Fühler und das Ende des Körpers ist leicht nach oben gebogen

...zur Frage

Wie heißt dieser Käfer, siehe Bild?

Der Käfer hat 6 Beine, vorne eine Art schneide Werkzeug, für mich Leihen würde ich sagen er sieht Ameisen ähnlich aus. sein Körper gliedert sich in 3 Runde Teile die am Kopf schwarz in der Mitte rot und am ende schwarz sind. Dann folgt ein länglicher hinterleib der Rot schwarz ist und am ende spitz zuläuft. Außerdem hat der Käfer noch fühler.

...zur Frage

Spinne bestimmen

Hallo, Heute morgen saß eine kleine ( Körper ca. 1 cm) Spinne neben meinem Bett. Der vordere Teil des Körpers ist hellbraun, der hintere dunkelbraun bis schwarz. Zudem ist der hintere Körperteil deutlich größer, als der vordere. Die Beine der Spinne sind dünn, jedoch recht lang.

Vielleicht kann mir ja jemand sagen, um welche Gattung es sich bei dem Tier handelt. Zur genaueren Bestimmung befindet sich ein Bild im Anhang.

Vielen Dank schonmal im Vorraus ;)

...zur Frage

Was für ein Tier / Spinne ist das?

Kann mir jemand sagen was dies für eine seltsame Spinne ist? Habe sie eben im Keller gefunden. Sieht ein bisschen aus wie eine Geisselspinne, gerade wegen der Zangen... Was jemand was das ist?

...zur Frage

Was ist das für ein Insekt (wespenähnlich)?

Mir ist jetzt schon zum dritten mal diesen Sommer ein Insekt begegnet, das ich zuvor noch nie gesehen hab. Es sieht wespenähnlich aus, der Körper ist aber länger (vor allem der "Steg"), die Flügel sind länger und schmaler und die Fühler sind ebenfalls länger. Das Fluggeräusch ist auch nicht so laut wie bei einer Wespe oder Biene. Mir begegnet es immer bei der gleichen Tätigkeit. E fliegt in eine Öffnung (z.B. ein Loch in der Wand oder in ein hohles Eisengestänge) hält sich dort kurz auf (man hört ein helles Summsen) und fliegt dann wieder durchs Fenster ins Freie. Zwei, drei Minuten später kommt es wieder um sich erneut unter hellem Summsen in dem Loch aufzuhalten und dann wieder rauszufliegen. Bin dann mal mit nem spitzen Gegenstand in das Loch gegangen und konnte eine kleine bräunliche lehmartige Masse rausschaben. Weiß jemand was das für ein Tier sein kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?