Wie heißt diese schnur die in die Kerzen sind?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Docht (veraltet auch Lichtgarn) ist ein fadenförmiges Geflecht, das in Kerzen und Lampen flüssigen Brennstoff der Verbrennungszone zuführt. Am Docht wird die Kerze oder Lampe entzündet und auch zum Erlöschen gebracht.

Der Docht besteht aus einer Vielzahl miteinander verflochtener Fasern. Diese Fasern bilden feine Kanäle, die durch Kapillarkräfte flüssigen Brennstoff (z. B. Öl, Brennspiritus, Wachs), entgegen der Schwerkraft, der Flamme zuführen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Docht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?