Wie heißt diese Pilz und ist der essbar?

Pilz - (Gesundheit und Medizin, Tiere, essen)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein wunderschönes Fleckchen Garten muss das sein an dem dieser Pilz wächst...

Essen würde ich sowieso keinen den ich im Garten finde.

Nachdem dein Pilz eine deutliche, eiförmige Verdickung am unteren Stiel aufweist, weiß ist würde ich immer an die Familie der Knollenblätterpilze denken...

Der Name Knolle = Blätter beschreibt das Aussehen des Pilzen mit welchem er daher kommen könnte.

https://www.pilzfinder.de/pilz/kegkno.html

Also, wir wollen dich hier noch ein bisserl länger 😉

Lieben Dank für den sehr informativen Link, welcher mich überzeugt!

1

Lieben Dank, dass du aufs Pilzgericht verzichtet hast - Danke für den Stern ⭐️  Pilze kauft man beim Gemüsehändler.... 😉

1
@YarlungTsangpo

Verallgemeinern kann man das doch nicht. Ich hatte mal Pilze in meinem Garten, die ich anhand meines Pilzbuches identifizieren konnte und mir mehrfach daraus ein Abendessen gekocht.

0

Siht für mich wie ein junger Schirmpilz, im manchen gegenden such als Parasolpilz bezeichnet aus. In dem Fall wäre es ein sehr guter Speisepilz. Einer reicht aber kaum für ein Abendessen.

Bin mir aber nur zu 80% sicher, müsste ich live sehen um ganz sicher zu sein.

Ein Parasol ist es nicht, da wäre der Stiel deutlich geknattert.

1
@Beutelkind

Mit einer Art Netzmuster.... Parasolpilze wachsen hier bei uns viele. Lecker als Schnitzelersatz gebraten

0

Ich bin kein Pilzkenner und würde ihn auch nicht essen, wenn mir Leute aus dem Internet die Genießbarkeit bejahen würden, daher empfehle ich dir einfach mal, z.B. deinen Nachbarn zu fragen ob er dir mal sein Pilzlexikon leihen kann.

Keine Ahnung, wie dieser Pilz heißt. Aber ..... jeder Pilz ist essbar, manche allerdings nur einmal ;-)

das ist ein schirmpilz, aber davon gibts verschiedene. pilzgifte gibt es auch ein paar richtig gemeine.

abgesehen davon finde ich den eh schon etwas verschneckt, um gegessen zu werden.

Verschneckt?! Echt? Woran siehst Du das?

2
@Beutelkind

unten am stiel ist eine große fraßstelle. am stiel wohl auch ein bißchen. und der hut sieht zerbrochen aus, was nicht von alleine passiert, sondern eher auf schnecken zurückzuführen ist.

kann man ausschneiden. ich persönlich finds eklig.

2
@Schokolinda

Tatsächlich!
Dies war mir noch gar nicht ins Auge gefallen...^^

2
@Beutelkind

das ist ein gutes beispiel dafür, dass man beim pilze sammel ein auge fürs detail braucht, auch um nicht zu verwechseln. das kriegt man mit erfahrung.

3

Was möchtest Du wissen?