Wie heißt diese Pilz und ist der essbar?

Pilz - (Gesundheit und Medizin, Tiere, essen)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein wunderschönes Fleckchen Garten muss das sein an dem dieser Pilz wächst...

Essen würde ich sowieso keinen den ich im Garten finde.

Nachdem dein Pilz eine deutliche, eiförmige Verdickung am unteren Stiel aufweist, weiß ist würde ich immer an die Familie der Knollenblätterpilze denken...

Der Name Knolle = Blätter beschreibt das Aussehen des Pilzen mit welchem er daher kommen könnte.

https://www.pilzfinder.de/pilz/kegkno.html

Also, wir wollen dich hier noch ein bisserl länger 😉

Lieben Dank für den sehr informativen Link, welcher mich überzeugt!

1

Lieben Dank, dass du aufs Pilzgericht verzichtet hast - Danke für den Stern ⭐️  Pilze kauft man beim Gemüsehändler.... 😉

1

Das sieht nach einem der Safranschirmlinge aus, vermutlich der Keulenstielige Garten-Safranschirmling (Chlorophyllum rachodes). Nicht wundern, in vielen Pilzbestimmungsbüchern wird der Olivbraune Safranschirmling (Chl. olivieri) fälschlicherweise als Chlorophyllum/Macrolepiota rachodes ausgewiesen. Vom Verzehr rate ich ab, weil sie wenigstens schwer verdaulich sind und Magen-Darm-Probleme verursachen können.

Schließe mich Deiner Meinung an, aber halt Verwechslungmöglichkeit mit dem Giftriesenschirmling, den ich zwar für unwahrscheinlicher halte, aber nicht vollkommen! ausschließen würde- auch wenn bei dem die Knolle eigentlich gerandeter sein müßte..

2

Ich bin kein Pilzkenner und würde ihn auch nicht essen, wenn mir Leute aus dem Internet die Genießbarkeit bejahen würden, daher empfehle ich dir einfach mal, z.B. deinen Nachbarn zu fragen ob er dir mal sein Pilzlexikon leihen kann.

Was möchtest Du wissen?