Wie heißt diese pflanze? Was ist das für eine Pflanze?

 - (Pflanzen, Blumen, Botanik)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch ich denke an eine der vielen Echeverien, hier dann evtl. Echeveria lindsayana

https://www.google.de/search?q=echeveria+lindsayana&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwj_vbWNqKrgAhUEZFAKHWNlBjsQ_AUIDigB&biw=1349&bih=726#imgrc=UHgzmoNcTIGtPM:

Zum Gießen, zum Licht etc:

Echeverien werden während der Wachstumsphase mäßig gegossen, die Erde wird nur etwas angefeuchtet. Vor der jeweils nächsten Wassergabe lässt man die Erde dann stärker antrocknen. Diese kurze Trockenperiode fördert die kräftige Blattfärbung der Echeverien und die typische Wuchsform der Pflanze, während zu kräftiges Gießen ein weiches, unharmonisches Wachstum und meist Fäulnis zur Folge hat.
Auf die Blätter der Echeverien sollte kein Wasser kommen, denn die Tropfen hinterlassen unschöne Flecken oder sogar Faulstellen. Niedrig wachsende Echeverien Arten bedecken den Topf vollständig und sollten deshalb nur von unten gewässert werden. Man stellt sie etwa eine Stunde lang in flache Untersetzer mit Wasser, danach sollte die Erde gründlich angefeuchtet sein. Während der Ruheperiode, zwischen Oktober und Februar, gießt man alle Echeverien Arten nur so viel, dass die Erde nicht austrocknet.
Regenwasser ist für die Bewässerung aller Echeverien Arten optimal, die Pflanzen nehmen aber auch mit gewöhnlichem, nicht zu kalkhaltigem Leitungswasser vorlieb.

https://www.pflanzenfreunde.com/lexika/sukkulenten/echeverien.htm

Was möchtest Du wissen?