Wie heißt diese grammatikalische Verbindung im Deutschen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie wäre es mit "Der Soldat erkennt, dass er nicht imstande war die wahren Motive der nationalistischen Führung zu erkennen" Ich würde zudem das erste "erkennt" durch z.b. "sieht ein" oder ähnliches ersetzten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip ist der Satz schon richtig. Aber dich stört, dass du 2 mal das Verb "erkennen" verwendest. Mich auch. 

Schreib doch: dem . . . wurde bewusst, dass . . .

Außerdem: . . . nicht zu erkennen imstande war . . .
Du meinst wohl . . . zu erkennen nicht imstande war.
Das "nicht" steht an der falschen Stelle und verändert den Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Satz (mit formeller Infinitiv-Konstruktion)  ist völlig korrekt, klingt aber etwas gestelzt.

"Normaler" wäre: "dass er nicht imstande/fähig war, die .. zu erkennen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

richtig ist der Satz schon. Nur schwer zu verstehen, nicht zuletzt, weil 2 mal das Wort "erkennen" auftaucht.

Kann nur sein, dass noch ein Komma fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicTheBest
30.10.2016, 16:49

Die Wahl des ersten Verbes ist unglücklich, da hast du wohl Recht :)

0

das klingt irgendwie doppeltgemoppelt finde ich

wie wäre es mit, der Soltdat realisiert/sieht ein, dass er nicht imstande gewesen war, die .....

oder

dem Soldaten wird bewusst, dass er nicht imstande gewesen ist/war, die.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicTheBest
30.10.2016, 16:48

Die Wahl des ersten "erkennt" ist ziemlich unglücklich, das stimmt (ist mir dank dir gerade aufgefallen). 

0

"Der Soldat nimmt wahr(gesteht sich selbst), dass er nicht fähig war, die de facto Motive (Absichten) der nationalsozialistischen Führungsriege zu be-greifen."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?