Wie heißt diese Form von "pussy" (geht um Eiter)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht auch:

Aufgrund meiner Allergie habe ich eitrige Pusteln/einen eitrigen Hautausschlag an Armen und Händen.

ralphdieter 10.07.2016, 14:58

Jepp — mein Bauchgefühl sagt:

  • Wunden oder Pusteln sind eitrig (= Eiter absondernd)
  • Arme und Hände sind vereitert (= mit Eiter bedeckt)

Das grenzt aber wohl schon an Haarspalterei...

1

"pussy" im Sinn von "vereitert, eitrig" habe ich bishr noch nicht gehört.

Ich behaupte: "festered" wäre das richtige Wort in diesem Kontext.

Das Wort "pussy" ( mit Vokal /u/)   lässt an Katzen oder eine bestimmte Slang-Bedeutung denken, aber wohl kaum  an Eiter.

"pus" (Eiter) wird mit offenem a-Laut gesprochen. http://dictionary.cambridge.org/de/aussprache/englisch/pus

liesl1303 10.07.2016, 13:43

Pussy ist trotzdem in diesem Sinn ein echtes englisches Wort! Oder mindestens oft bei Umgangssprache benutzt, obwohl es in keinem meiner 5 Worterbuecher zu finden ist! Und anders ausgesagt, als pussy im Sinn einer Katze - kurzer u wie im cut, but.

2

Könntest Du nicht auch sagen "infected" - also infiziert - also entzündet. Das drückt doch dasselbe aus?

adabei 10.07.2016, 17:59

Es geht @Pfiati darum, wie man es im Deutschen ausdrücken könnte.

0

Hallo,

blackforestlady hat dir ja schon sehr gut geholfen.

Hier noch ein paar Anmerkungen von mir:

- So etwas kannst du auch gut (online) im Duden nachschauen; siehe: http://www.duden.de/rechtschreibung/eitrig. Da heißt es eitrig, selten eiterig. Wenn man etwas weiter runterscrollt, findet man unter weiter unter Blättern im Alphabet davor auch das dazugehörige Verb eitern.

- Zum Vokabellernen und für den Wortschatz ist die Bildung von Wortfamilien hilfreich. Vielleicht wären folgende Bücher (oder etwas in der Art) ja etwas für dich:

Wortfamilienwörterbuch der deutschen Gegenwartssprache

von Gerhard Augst

(https://books.google.de/books?id=EYoryVG3HV0C&pg=PR14&lpg=PR14&dq=wortfamilien+verzeichnis&source=bl&ots=7Mxhwx7DDI&sig=D5clTmmaEgW6UaXVPCtYmGlEj3I&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwi3tvfQoujNAhXDyRQKHePrCUIQ6AEIKjAC#v=onepage&q=wortfamilien%20verzeichnis&f=false)

Duden Ratgeber Handbuch Korrekt und stilsicher schreiben Download E-Book ...

von Antje Kelle, Christian Stang, Ursula Hoberg, Rudolf Hoberg, Julian von Heyl

(ebenfalls: google books)

AstridDerPu

der Eiter - pus

eitern - to fester

Pfiati 10.07.2016, 07:42

Das ist interessant. Das Verb ist gut.

Meinst du es so in der Art: Meine XXX und YYY eitern furchtbar.

Ich gehe davon aus, das "eitern" nicht transitiv ist.

Merci dir.

3

Was möchtest Du wissen?