Wie heißt diese Art des Spielens?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das nennt man beliebiges rumklimpern. Unter Freunden bezeichnen wir das als das Lagerfeuerlied.

2 Griffe und dann beliebig rumklimpern.

So gehts richtig!

Mediachaos 10.03.2014, 15:12

Einspruch: Gute Lagerfeuergitarre ist besser ;-)

0

Na ja, sie schrubbt ziemlich wild auf der Gitarre 'rum. Entweder sie spielt schlichweg sogenannte 'Power-Chords', das sind Akkorde, denen typischerweise die Terz fehlt und die daher kein eindeutiges Tongeschlecht haben (Dur oder Moll).

Oder die Gitarre ist in einer offenen Stimmung gestimmt. Man kann eine Gitarre auch ganz anders als in der Standardstimmung nutzen. Dann erklingt beispielsweise ein G-Dur Akkord, wenn man sie offen spielt.

Aber was sie tut, hat als Spielweise keinen besonderen Namen.

also ich glaube sie greift auf jedenfall mit der linken Hand barre (weis nicht wie man es schreibt:D) an den bunden

nee, hab ich noch nich eher gesehen

Was möchtest Du wissen?