Wie heißt diese App aus der Fernsehwerbung (Mentruationskalender)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Bei sowas solltest du dich nicht auf irgendeine App oder sonstiges verlassen. NFP bedarf viel Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative, aber auch Zeit und die Bereitschaft, sich viel mit seinem Körper und Menstruationszyklus zu befassen.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plueschhase90
09.02.2017, 10:20

Das ist mir bewusst. Meine Frage war ja auch nur, wie die App heißt. LG

0

Das ist keine App, das ist der Persona Monitor.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist allerdings ziemlich mies. Man hat ständig laufende Kosten für die Teststäbchen und nur eine ziemlich niedrige Sicherheit.

94 % Zuverlässigkeit klingt erst mal toll, aber wenn man bedenkt, dass das in etwa einem Pearl Index von 6 entspricht und man erst bei einem Pearl Index von 1 oder kleiner von einer sehr sicheren Verhütung spricht, dann ist das nicht so prall.

Da gibt es deutlich zuverlässigere, nicht-hormonelle Verhütungsmethoden:

  • Kondome
  • Kupferspirale/-kette/-ball
  • sympto-thermale Methode "Sensiplan"

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine App . Das ist ein kleiner"Computer" Messgerät mit dem Du deine Fruchtbaren Tage Messen kannst. Dafür müssen immer so teststäbchen in der Apotheke gekauft werden. Ist alles in allem Recht teuer. Ich glaube Persona heißt das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plueschhase90
09.02.2017, 10:30

Verstehe. Weißt du vielleicht auch, wie das heißt? Vielen Dank :)

0

Wie die App heißt weiß ich jetzt nicht. Aber bei Play Store findest du verschiedene. Ich hab Menstruations-Kalender. Den find ich recht gut. Meiner Meinung auch verlässlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?