Wie heißt die wissenschaftliche Theorie, dass kleine Tiere auf Inseln größer werden mit der Zeit und große Tiere kleiner werden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist die sogenannte Inselregel (oder Foster's rule), die zwei entgegengerichtete evolutionsbiologische Phänomene beschreiben soll, nämlich Inselverzwergung und Inselgigantismus. Die wichtigsten Faktoren sind dabei Nahrungsangebot, Überbevölkerung und fehlende Fressfeinde, die dazu führen sollen, dass vor allem mittelgroße Tiere auf Inseln im Vorteil sind.

Die Inselregel kann in einigen Fällen angewendet werden, gilt aber offenbar nicht universell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter dem Begriff Inselverzwergung und Inselgigantismus (Foster's Regel) genannt findest du mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mannometer3
24.09.2016, 11:31

Vielen Dank.

1

Da sind zwei Teiltheorien: Die "resource availability"-Theorie, wonach kleinere Individuen einer Art auf begrenztem Lebensraum (Insel) begünstigt werden, weil sie weniger Nahrung brauchen. Und die "predator release"-Theorie, wonach es auf begrenztem Lebensraum weniger Räuber gibt, und Beutetiere nicht mehr klein und schnell sein "müssen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mannometer3
24.09.2016, 11:31

Vielen Dank.

0

Na-ja, das kann man wohl nicht pauschal beantworten, hängt immer auch vom Nahrungsangebot ab und von der Größe einer Insel. Ich bezweifle sehr, dass z.B. auf Madagaskar Tiere in ihrer Größe schrumpften und dies auch weiterhin tun werden, dafür gibt es keinen stichhaltigen Grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob sie stimmt im Sinne eines Beweises, kann dir niemand sagen. Eine naturwissenschaftliche Theorie ist nicht im umgangssprachlichen Sinne beweisbar. Bislang konnte sie noch nicht widerlegt werden und die Evolution ist aktuell beobachtbar.

Sie findet ständig unter unseren Augen statt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Japaner sind klein, aber Engländer und Iren nicht. Es scheint, dass in den USA die Tiere größer als in Europa sind. Beides sind aber keine Inseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Evolution

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mannometer3
24.09.2016, 11:10

Nein, was mehr spezielles....

0

Was möchtest Du wissen?