Wie heißt die Übersetzung dieses Latein Textes?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Lernen ist eine beschwerliche Sache, und nicht für alle angenehm. Ein Werk von großem Geist und von andauernder Arbeit: es meidet nämlich die Müßigen und Untätigen. Viele erstreben es von den unsterblichen Göttern mit heißen Gebeten, Fleiß aber und ihre Arbeit verbinden sie damit nicht. Die meisten klagen die Natur an, weil ihre Lebenszeit kurz und flüchtig sei:

---

Während ich tippe, kann ich nicht sehen, ob sich jemand anders auch über den Text hergemacht hat. Deshalb werde ich den Text erst einmal soweit hochladen. Ich vermisse auch ein wenig die Vorarbeit deinerseits, die es dann nur zu korrigieren gälte. Sollte mein Start allein bleiben, werde ich wohl nachher mal weiter übersetzen.

Aber erst sehr viel später!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loni0621
23.01.2017, 19:15

Vielen vielen Dank, es wäre der wahnsinn wenn du den ganzen Text reinstellen könntest, denn ich bin wirklich verzweifelt!!!

Das ist meine Übersetzung:

Die Lehre der Sachen ist schwierig, denn nicht alle erhalten
sie. Durch die große Begabung und Arbeit, wird die Arbeit fortgeführt: er ist
nämlich vor der Trägheit und dem Nichtstun geflohen. Viele von denen haben den
Wunsch die Unsterblichkeit der Götter durch heißes Wasser zu erreichen, aber
den Fleiß und die Mühe verknüpfen sie nicht. Mehrere beschuldigen die Natur,
weil die Lebenszeit kurz und verfallend sei: aber diese wird vom menschlichen
Geschlecht vergeblich beklagt. Das Leben ist diesen genügend lang, welche mit der
Tapferkeit leben, welche die Lüste und die Geistesschwäche, keine genügend
lange Dauer, mit jenem nicht umgehen können.

0
Kommentar von rhenusanser
23.01.2017, 20:27

ich hatte zwar auch angefangen, aber deine Übersetzung liest sich flüssiger und besser. Mach du mal weiter...

Vale (WWM ruft)

0
Kommentar von loni0621
23.01.2017, 22:12

Letzten Teil schaff ich einfach nicht, bitte um Hilfe

Danke

Neuer Versuch:
Die wissenschaftliche Bildung ist eine schwierige Angelegenheit und nicht allen gelegen. Eine große Begabung ist nötig und ein ständiges Bemühen: die Müßigen und Trägen meidet sie. Viele erstreben sie von den unsterblichen Göttern durch heiße Wünsche, den Fleiß aber und eigene Mühe verbinden sie nicht damit. Mehrere klagen die Natur an, weil sie von kurzer Dauer und wandelbar sei: Aber das Menschengeschlecht klagt vergeblich über sie. ta= vita?? Diejenigen haben ein genug langes Leben, die für sich und ihre Tugenden leben. Diejenigen, die für ihre Genüsse und Sorglosigkeit leben, haben kein genug langes Leben, weil sie es nicht auszunutzen wissen. Ein großer Teil (des Lebens) wird freilich verbraucht durch schlechtes Treiben, ein großer Teil durch Nichtstun, der größte Teil ...

0

das mit der letzten Chance scheint wirklich zu stimmen!!!

Sie dir allein den 1. Satz an!!

Unterricht (doctrina) ist (est) eine schwierige (ardua) Sache (res), aber nicht (nec) für alle (omnibus) offensichtlich / entgegenkommend (obvia; = die nicht allen liegt).

Durch große (magno) Fähigkeit (ingenio) und ununterbrochene (continuo) Arbeit (labore) flieht (fugit) die Mühe (opus) nämlich (enim) vor den Faulen (otiosos) und (et) Trägen (inertes).

(= d.h. wenn du genug arbeitest, macht es selbst dem Faulsten [irgendwann] keine Mühe mehr = die Übung machts).

Viele (Multi) erbitten (petunt) sie (eam) von (a) den unsterblichen (immortalibus) Göttern (Diis), aber (vero) sie verbinden (coniungunt) nicht (non) den Arbeitseinsatz (industiam) und (et) seine (suam) Mühe (operam; = sie sehen nicht den Arbeitseinsatz und seine damit verbundene Mühe)  

_______________________

So, jetzt hab ich keine Lust mehr - vllt nachher noch ein bisschen ...

jetzt aber erst WWM

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rhenusanser
23.01.2017, 20:22

*erbitten sie von den unsterblichen Göttern mit warmen (calidis)Worten (votis), aber

ich hatte diese 2 Worte vergessen

0
Kommentar von loni0621
23.01.2017, 21:00

Ja ich weiß, meine ist katastrophal.

Der nächste Teil krieg ich gar nicht hin, bitte bitte helfen Sie mir!!!

Vielen vielen Dank

0

Hausaufgabe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loni0621
23.01.2017, 17:18

Nicht ganz, eher eine letzte Chance die Klasse zu bestehen!

0

Was möchtest Du wissen?