Wie heisst die Technik die einem beim halten automatisch vom wegrollen sichert?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tach,

das System heißt Hill-Holder, o. Berganfahrhilfe.

Ich persönlich mag so ein System nicht.

Es stellt sich die Frage bei welchen Steigungen das System wirklich funktioniert.

Man kommt dor auch in steilen Hanglagen usw. prima zurecht, wenn das Auto beim Abfahren mit der Handbremse hält und dann beim Losfahren die Bremse lanhsam löst, wenn die Kupplung das Auto "übernimmt".

So hat man das doch eigentlich in der Fahrschule gelernt.

Man kann so einen Anfahrassistenten auch abschalten.

da sind wir schonmal 2.

ich mag es nämlich auch nicht, aber danke für die info. :)

by the way, geht doch auch alles mit der fußbremse oder ist das schädlich für das auto?

0
@FuerdieTonne

bei der Fußbremse fehlt dir aber das 3. Bein.

Kupplung bedienen, Gas geben + Bremse. - das wird eng. Deshalb macht man das ja mit der Handbremse.

Bei nem Automatikauto ist das wiederum kein Problem.

0

Diese Technik heißt AUTO-HOLD Funktion.

Vorteile: Man muss an der Ampel oder wenn man wo anders stehen bleibt nicht die ganze zeit die Bremse gedrückt halten. Das ist besonders hilfreich wenn man steil bergauf mit dem Auto warten muss. Die ganze zeit die bremse so doll gedrückt zu halten ist unangenehm deswegen die AUTO-HOLD Funktion. Das Auto bremst für dich damit du nicht die ganzen Zeit deinen Fuß angespannt halten musst. Wenn du wieder losfahren möchtest drückst du einfach das Gaspedal. Wenn das nicht funktioniert, im Handbuch nachlesen oder Fachwerkstadt für deine Automarke aufsuchen! BITTE SCHÖN

Ich glaub, das Ding heißt Berg-Anfahr-Assistent. Das Ding müsste sich aber auch ausschalten lassen. Oder du musst beim losfahren halt mehr Gas geben.

Auto | Tipps zum Anfahren

hey,

bin gerade dabei den führerschein zu machen. ich weiß, das bringt mir der fahrlehrer alles bei aber könnt ihr mir vielleicht den ein oder anderen tipp zum anfahren geben?

irgendwie kommt es mir manchmal so vor, dass ich etwas länger brauche, sobald ich anfahre, wenn zb die ampel grün geworden ist. und dann bin ich auch erst richtig gut in fahrt, wenn ich schon auf den 2./3. gang geschaltet habe.

ein anderes "problem" ist das anfahren am berg bzw. einer steigung. mein fahrschulauto hat nämlich keine handbremse mit hebel, sondern so einen schalter der einrasten kann. aber die handbremse habe ich eigentlich auch noch nicht beim anfahren an einer steigung verwendet, braucht man glaube ich auch nicht unbedingt. das problem ist nur, dass wenn ich dann an der steigung anfahren will, evtl. zu lange brauche und der wagen nach hinten rollt. das ist dann natürlich nicht so gut, besonders wenn hinten dann auch noch weitere autos stehen..

vllt könnt ihr mir den ein oder anderen tipp geben? würde mich freuen.

...zur Frage

Was bedeutet elektronische handbremse?

an alle autoexperten. Ich bin 19 und will ein auto kaufen. manuell mit berghilfeassistent. es steht, es hat elektronische handbremse, was heisst das? sind normale handbremse und elektronische nicht die die selben?

...zur Frage

Anfahren am Berg - Handbremse unumgänglich?

Guten Morgen

Bin gerade am Autofahren lernen. Gestern standen wir an einer Ampel, die Strasse war sehr steil. Ich habe es nicht geschafft, das Auto vom Fleck wegzukriegen. Der Motor ist mir andauernd abgestorben.

War im 1. Gang, die Kupplung und Bremse gedrückt. Bei grün bin ich von der Bremse und musste dann schnell reagieren, weil hinter mir ein Auto war. Naja und dann hab ich den Motor abgewürgt. : D Neu gestartet und das gleiche Spiel. -.-

Nun meine Frage an die erfahreren Autofahrer: Benötigt man die Handbremse bei steilen Strassen? Kann mir nicht vorstellen, wie man innerhalb von Sekunden den blöden Wagen vom Fleck kriegt ...

Danke schonmal.

...zur Frage

Muss man wenn man an einer Kreuzung hält gleichzeitig mit der Kupplung die Bremse betätigen?

Also um z.B. beim Fahren das Wegrollen zu verhindern, muss man da neben der Kupplung auch noch die Bremse betätigen? lg

...zur Frage

In der Fahrschule am Berg anfahren ohne Handbremse- wieso?

Wieso lernt man (bzw. ich und auch eine Freundin in einer anderen Fahrschule) anfahren am Berg ohne Handbremse, sondern mit Fußbremse? Meine Mutter hat gesagt, das wäre völliger Schwachsinn, denn es sei mit Handbremse viel einfacher :) Gibt es da einen bestimmten Grund für oder ist das einfach so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?