Wie heißt die Spanische/Mexikanische Tradition bei der aus Menschen Türme gebaut werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Tradition ist weder spanisch noch mexikanisch, sondern katalanisch. Die Türme heißen 'castells' (Singular: castell), die Leute, die am Turmbau aktiv beteiligt sind, heißen 'castellers', die gesamte Gruppe wird als 'colla' (Plural: colles) bezeichnet.

Mehr Info auch hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Castells

Wer bei einem der zahlreichen Wettbewerbe gewinnt, ist aber nicht von der Höhe des Turms abhängig, sondern von seiner Komplexität. Es gibt sehr hohe, aber relativ einfache Türme, die in der Bewertung schlechter abschneiden als niedrigere, die aber zwei oder drei Stabilisierungsebenen und einen Doppelturm haben. Wichtig ist, dass zum Gewinnen der Turm nicht nur AUFgebaut werden muss, sondern auch ohne Einsturz wieder ABgebaut.

0

Was möchtest Du wissen?