Wie heißt die politische Organisation, die die Interessen von Werktätigen vertritt?

5 Antworten

Gewerkschaften sind originär eigentlich keine politischen Organisationen, sondern lediglich Zusammenschlüsse von Arbeitnehmern, die im Rahmen von Tarifvertragsverhandlungen die Interessen der Mitglieder vertreten. Praktisch betreiben sie aber auch jede Menge politische Lobbyarbeit, ausschließlich für ihre Mitglieder.

Politische Organisationen wären eher Parteien, klassischerweise werden da in Deutschland linke (also sozialistische, kommunistische, sozialdemokratische) Parteien genannt. Ganz so links sind die aber heute nicht mehr. Zudem haben sich de facto inzwischen eigentlich alle Parteien die Vertretung der Arbeitnehmerinteressen zumindest ins Parteiprogramm geschrieben. Sind halt eine Menge Stimmen...

Diese gibt es nicht nur wen die Gewerkschaften und die Arbeitgeberverband sich nicht einigen kann sich der Minister einmischen.

Aber auch Krankenkassen können helfen zb  durch Seminare wie man richtig hebt und lasten richtig bewegt .

Ich nehme an, du meinst die "Gewerkschaften".

Stimmt es, dass es am Vatikan einen Advocatus Diaboli gibt, der die Interessen des Teufels vertritt?

...zur Frage

Typische Interessen und Neigungen?! Was kommt gut?

Hallo :)

Ich suche Interessen und Neigungen, bis jetzt habe ich: * Umgang mit Menschen * Organisation * Sport

Was kommt noch so ganz gut? Lesen?

LG :)und danke!

...zur Frage

Arbeitskollegin hat mir gestern eine geballert/mitgegeben, ist es legetim das ich mit ihr heute nochmal arbeiten muss?

Hallo Leute,

die Frage ist ja relativ eindeutig :) Der gestrige Tag war der Horror, dauerhafte Sticheleien, Beleidigung(Hurhn/Wic**er/etc.), Drohungen das es folgen für mich im geschäftlichen wie auch im Privaten haben wird, etc. ca 40min vor Feierabend macht sie mich nochmal dumm an weil ich meine restliche Pause gemacht habe (war unter 30min) und sie meinte genau das gegenteil und ich habe halt nicht darauf reagiert da ich einfach noch diese letzte Zigarette genießen wollte und Plötzlich gabs eine geballert und war relativ benommen. Habe auch dann laut geschrien warum sie mich schlägt und sie so "Was machst du, ich hab nichts gemacht" (Ich arbeite in einer Spielhalle). Ich bin nicht jemand der heult, aber 8h permastress + schlag war es dann zu viel und haben bestimmt 3-4 Gäste mitbekommen.

Ich kann nicht mit dieser Frau nochmal zur Arbeit gehen. Meine Fillialleitung ist noch in Urlaub, die Vertretung wäre die Stresserin und einer ihrer guten Freundin die meint das es nicht möglich wäre da es zu wenig Leute gibt zum Arbeiten....bin grade am Verzweifeln. :/

...zur Frage

Wessen Interessen vertritt der Bundesrat?

...zur Frage

Warum hat Zeitarbeit so einen schlechten Ruf und wie könnte man sie so gestalten, dass alle etwas davon haben?

...zur Frage

Wie schreibt man eine gute Geschichte die auch viele lesen werden?

Wie schreibt man eine gute Geschichte, die auch so gut ist das man sie ohne bedenken veröffentlichen kann und die auch viele Lesen werden? Worauf muss man da besonders achten damit man sich mit einer schlechten Geschichte nicht lächerlich macht? Was kommt gut an? Was eher schlecht? Es ist klar das das erste Buch was man schreiben würde noch nicht sehr bekannt sein wird und nicht sehr erfolgreich sein wird, aber habt ihr Tipps wie man lernt gute Geschichten zu schreiben die auch interessant für den Leser sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?