Wie heißt die Maßeinheit für die Windstärke?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zur Ergänzung nach ein Hinweis:

Auch sehr viel höhere Windgeschwindigkeiten entsprechen immer noch 12 Beaufort.

Nach dem Krieg gab es mal für einige Jahre auch höhere Windstärken in der Tabelle, die wurden aber schnell wieder aus dem Verkehr gezogen.

BILD hat das bis heute noch nicht kapiert und schwafelt bei Gelegenheit immer nochmal von "Windstärke 17" o.Ä..

Windstärke 12 wurde übrigens schon zur Zeit der grossen Segelschiffe definiert als die Stärke, bei der kein Schiff mehr irgendwelche Segel tragen kann.

Die Maaßeinheit ist Beaufort.Die ist von 1-12 eingestuft. 

Umso höher,bedeutet umso mehr Windstärke.Ob man 4 Beaufort ( bft.)

oder Windstärke 4 sagt ist gleich.

Zudem giebt es noch Windgeschwindigkeit, gedeutet mit Meter pro Sekunde.Das währen dann bei bft.4 = 7 Meter pro sekunde

Was möchtest Du wissen?