Wie heißt die Ideologie hinter dem indischen Kastensystem?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

abgesehen vom Hinduismus

Genau das ist die Ideologie.

die Religion ist die Kultur, besonder der Hinduismus in Indien.

Außerdem in Kerala das Christentum aber immer im Hintergrund auch auf den Ämtern der Hinduismus.

Viele andere Argumente und Geflogenheiten prägen die Kultur in Indien.

Nicht zu vergessen die engl. Kolonialzeit, die Engländer haben  sich als sog. Herrenmenschen aufgespielt . Der Ausdruck "Saipe" spielt immer noch die Herrschaft der Weißen wieder.

Mit den Armen kann man  alles machen, denn sie haben noch heute keine Rechte.

Ein kleiner Auszug meiner Erfahrungen in Indien. Vieles bei google zu finden in Reiseberichten. Auch über das Kastenwesen alles by google.

Ich würde es nicht Ideologie, sondern Religion nennen. Und damit ust es der Hinduismus.

Schwierig, an deiner Stelle würde ich versuchen Kontakt zum Hindu-Tempel in Hamm aufzunehmen. 

Du könntest auch einfach schreiben: religiös bedingte Gesellschaftslehre/Gesellschaftssystem

Viel Erfolg!

Thus

Das Kastensystem basiert auf den 4 Varnas (Oberkasten) und den Jatis (Unterkasten)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kaste

Schau Dir unbedingt mal folgenden Vortrag von Vera F. Birkenbihl an über Indien.

Sehr informativ und beschreibt die Denkweise die auch hinter dem Kastensystem steht.

Die Birkenbihl Internet Seite die am Anfang vorgestellt wird existiert nicht mehr, da Frau Birkenbihl leider 2011 verstorben ist.

Hier unten noch eine Grafik das die 4 Hauptkasten darstellt + Unberührbare.

 - (Schule, Religion, Asien)

Was möchtest Du wissen?