Wie heißt die englische Hochsprache entsprechend unserem Hochdeutsch?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Ausdruck "Oxford-English" wird meines Wissens überhaupt nicht mehr benutzt. Man sagte schon lange Zeit "BBC-English" oder "The Queen's (King's)English". Das Problem bei beiden Ausdrücken ist, dass sowohl das Königshaus als auch die BBC-Sprecher bis in die 80er Jahre hinein eigentlich keineswegs ein Englisch sprachen, das man mit Fug und Recht als "Standard" (weil von vielen gesprochen) bezeichnen konnte, sondern das ganz typisch für die echte "Upper class" war, die Leute aus dem Hochadel etc., die Privatschulen besucht hatten. (Typisch: leicht näselnde Aussprache.)

Als man davon abrückte, diese Sprechweise zum einzig korrekten Standard zu erklären, und z.B. auch beim BBC Sprecher anfingen zu arbeiten, die regionale Akzente hatten, entwickelte sich eine Art von neutralerer Aussprache, der man nicht sofort anhört, zu welcher sozialen Schicht ein Sprecher gehört, oder aus welcher Gegend er kommt. Diese allgemein akzeptierte Aussprache gut ausgebildeter Sprecher nennt man heute allgemein einfach "Standard English".

Das war's! Standard English! Ich war nicht mehr draufgekommen. Danke!

0

Es gibt sich unterscheidende nationale Standards, die gleichberechtigt sind, wie im Deutschen: 

Es gibt Australian English, British English, Canadian English, Irish English, New Zeeland English und US English.

The answer is The Queens English, ´Oxford English`is also correct but normaly used for a future as upper class boy, but even that term of English has reduced its class

Lieber shadows,

bitte gebe Deine Antworten doch in Deutsch, so dass alle User das auch verstehen können.

Vielen Dank und lieben Gruß.

Christian vom gutefrage.net-Support

0
@support

Liebe Christian, ich werde versuchen in Deutsch aber meine Deutsch is sehr schlecht

0

die Schriftsprache wird im Allgemeinen als "British Standard English" bezeichnet"...

Der Begriff dafür ist:

--> received pronunciation,

was soviel wie gehobene Aussprache heißt.

Allerdings wird man es sehr schwer haben, Menschen zu treffen, die diese received pronunciation auch selbst verwenden, am ehesten noch im Radio oder im Fernsehen.

Was möchtest Du wissen?