wie heißt die angst aus dosen zu trinken?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Anatidaephobie - Angst vor der Beobachtung durch Enten

Für Angst vor Dosen giobt es keine mir bekannte Bezeichnung. Da Dose auf lateinisch pyxis bedeutzet, kannst Du dies als Pyxidenphobie bezeichnen.

MfG Fantho

Meistens ist es nur eine pithophobische Irritation, die sich selten zur echten Pithophobie entwickelt. In älterer Literatur ist von pyxiditischer Störung die Rede, was dasselbe meint.

Außerdem war Hansa-Horror in den 90ern ein Begriff innerhalb der Arbeiterschicht, der sich aber nicht durchgesetzt hat.

Cannophobia ist die Angst aus Dosen zu trinken, Quakolyxie die Angst von einer Ente beim pinkeln angestarrt zu werden.

Wer hat sich das ausgedacht? ^^

0

Cannophobia schreibt man mit einem 'n': Canophobie und bezeichnet die Angst vor Hunden!

Quakolyxie ist ein Fantasieprodukt...

MfG Fantho

0

Was möchtest Du wissen?