Wie heißt die alte Obstsorte / Obstbaum, Kreuzung aus Pflaume und Kirsche? Fing mit "L" an...

5 Antworten

Es gibt unmengen an Prunusarten, die sich gerne mal kreuzen oder zurückentwickeln. Möglicherweise meinst du die Myrobalane? Haferpflaume? Kriacherl? Schlehen? Kirschen? Aprokosen? Mandel? ....

Mir ist keine Kreuzung aus Kirsche und Pflaume bekannt. Es gibt aber Biricoccolo, das ist eine Kreuzung aus Aprikose und Kirschpflaume. Die Kirschpflaume ( Prunus cerasifera) ist übrigens keine Kreuzung aus Kirsche und Pflaume.

Ich kenne wohl Renekloden - auch Reineclaude geschrieben. Das ist eine Art Mirabelle...

Die meine ich leider nicht... Trotzdem Danke.

0
@GiLeeSun

Blutpflaume fällt mir dazu noch - Mischung Kirsche/Pflaume! Sonst nur noch die Biricoccolo - das ist aber, meine ich, eine Mischung aus Aprikose und Kirschpflaume....

0

Wie heißt dieses alte Nokia Handy?

Hallo, das Handy (Bild) ist das alte Handy von meiner Oma. Kann mir irgendjemand sagen wie es heißt, also die genaue Bezeichnung ? Vielen Dank :)

...zur Frage

Gibt es einen Garten Guru?

Hallo ich habe frisch einen Kleingarten und bin Handwerklich nicht ganz unbegabt, nun möchte ich mich am Anbau von Gemüse probieren.

Gibt es eine Quelle (Instagram / Youtube / Homepage) wo ich alles Wissenswerte zum Thema Anbau finde (gerne auch mit DIY - Anleitungen zu allgemeinen Themen rund um den Garten)

...zur Frage

Ich habe mir einen Erdbeertopf gekauft, überleben die den Winter?

Halli Hallo Leute, ich hätte eine Frage, ich habe mir einen relativ großen Hängetopf mit Erdbeerpflanzen gekauft und diesen bei mir auf dem Balkon aufgehängt, nun will ich diesen hängen lassen, bis ich alle verfuttert habe, danach halt noch weiter gießen ect. Nun, meine Frage, kann ich diesen dann auch einfach überwintern, oder muss ich dann die armen Pflanzen wegwerfen ?

...zur Frage

Himbeeren werden nicht Rot!

Moin Moin!

Ich habe nun seit fast 2 Jahren einen Himbeerstrauch im Garten stehen. Im ersten Jahr trug sie gar keine Blüten/Beeren.

Inzwischen ist sie stark gewachsen, und hat einiges an Beeren hängen.

Jedoch: Die Beeren bleiben gänzlich weis-grünlich, oder teilrot.

Normal würde man sagen: Noch nicht Reif!

Aber: Die Beeren verfaulen bevor sie "Reifen".


Ich habe die Pflanze bereits nach Typischen Krankheitsbildern abgesucht, mit dem Ergebniss:

  • Blätter und Ruten haben keinerlei Beschädigungen oder Verfärbungen.
  • Es sind auch keine schädlinge zu erkennen.
  • Insgesamt sieht die Pflanze bis auf das Problem der Beeren sehr Gesund aus.

Jemand ne Idee?

PS: Die Pflanze steht im Halbschatten, und bekommt genug Wasser.

...zur Frage

Welcher Obstbaum in kleinen Garten pflanzen?

Wir haben eine hohe Tanne gefällt, die ca. 1 meter vom Zaun zum Nachbarn stand und möchten dort, an einem sonnigen Plätzchen , gerne einen Obstbaum pflanzen. Es sollte ein Hochstamm sein der aber nicht größer als 3-4 meter wird, kann man dies einfach durch schneiden im "Zaum" halten? Möchten auch nicht das unser Nachbar durch den Baum belästigt wird, weil er ja schon sehr nah am Zaun steht. Ich habe von diesen Familienbäumen gehört die mehrere Sorten an einem Baum haben sind die zu empfehlen? Unser Garten ist recht klein und dies quasi der einzige Baum den wir pflanzen deswegen wollen wir dies gut überdenken. Kann man auch schon größere Bäume kaufen?

Danke schonmal für die Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?