Wie heißt der Wert an dem man den Zuckergehalt im Körper sehen kann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin,

wie schon zuvor gesagt, handelt es sich dabei um den Blutzuckerspiegel. Gemessen wird dieser in Milligramm Glucose pro Deziliter Blut (mg/dl). Die modernere, wenn auch (besonders in Westdeutschland) etwas weniger weit verbreiterte standardisierte Einheit ist Millimol Glucose pro Liter Blut (mmol/l).

Im großen Blutbild ist der Blutzuckerspiegel übrigens nicht zu finden. Das große Blutbild gibt ausschließlich Informationen wie die Zahl der unterschiedlichen Blutzellen, Spezifikationen der roten Blutzellen wie das mittlere Zellvolumen, Spezifikationen der weißen Blutzellen wie Anzahl der eosinophilen Granulozyten und so weiter. Der Blutzuckerspiegel unterliegt der klinischen Chemie.

Hast du sonst noch Fragen?

Lieben Gruß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?