Wie heißt der Gürtel, der ein Schwert hält (um die Schulter)?

Hier - (Name, Bezeichnung, Schwert)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sowas wird meistens als Rückenscheide, Rückenschwerthalter, Schwerhalter mit Schultergurt o.ä. bezeichnet. 

In der Geschichte gab es "genau sowas" übrigens nicht wirklich, vermutlich auch der Grund warum es keinen eindeutigen Namen hat. Die meisten Schwerter sind nämlich zu lang, als dass man sie, wenn sie so am Rücken hingen aus der Schwertscheide herausziehen könnte. Das klappt nur mit kürzeren einhändigen Schwertern, ansonsten sind unsere Arme einfach zu kurz. ;-) Längere Schwerter wurden zwar teilweise schon zu Transportzwecken am Rücken getragen, jedoch musste man die Scheide erst vom Rücken nehmen, ehe man das Schwert ziehen konnte. Längere Schwerter wurden im Regelfall an einem Schultergurt getragen, jedoch hing das Schwert dann an der Seite, ähnlich einem Bandelier. Kürzere Schwerter trug man dann auch meist am Gürtel (Schwertgurt).

Woow! Vielen Dank für deine wirklich umfassende Erklärung :D

0

Der "Behälter" wo das Schwert drinnen ist nennt sich Schwertscheide, also wäre das dann eine Rücken-Schwertscheide :D

Danke :D Ich dachte nur, der Gürtel hätte einen bestimmten Namen wie "Schwertschärpe" oder so xD

0

Schulterholster... vielleicht ich bin mir aber nicht sicher...

Ein Schulterholster ist speziell für Schusswaffen und wird um die Schulter getragen ^^' Aber vielen Dank für deine schnelle Antwort :) 

0

Was möchtest Du wissen?