Wie heißt der größte Tagfalter den es gibt, zu welcher Familie gehört er, wo kommt er vor, wie groß ist er und wie sieht er aus?

3 Antworten

Es gibt mehrere sehr große Schmetterlingsarten. Zu den größten zählt der Königin-Alexandra-Vogelfalter, Ornithoptera alexandrae, aus der Familie der Ritterfalter (Pappilonidae) mit einer Spannweite von 28 - 30cm. Der Goliath-Vogelflügel (Goliath Birdwing), Ornithoptera goliath, erreicht in etwa die gleichen Ausmaße. Sie kommen beide in Papua-Neuguinea vor.

Aus der Familie der Pfauenspinner (Saturnidae) ist auch noch der Atlasspinner Attacus atas zu nennen, der ebenfalls 27-30cm Spannweite erreicht und in Südostasien vorkommen. Seine Raupen werden bis zu 13cm lang und so schwer wie eine Feldmaus.

Der Atlasspinner ist aber ein Nachtfalter! Momentan waren hier aber Tagfalter gesucht! 

1

Jemand der weiß wie das geht kann das aber ich verstehe zu wenig von diesem Computer um das zu machen! Sonst müßte ich die Frage ja nicht hier ins Forum stellen!

1
@AstridMusmann

Ah, ok. Im Prinzip ist es leichter als hier eine Frage zu stellen.

Man kann z.B. bei Google einfach "größter Tagefalter" in die Suche eingeben. Und dan kann man auf den Seiten nachschauen die angezeigt werden.

Was solche Sachen betrifft, ist Wikipedia eine gute Quelle. Bei den Ergebnissen, die von Google angezeigt werden, ist es fast immer dabei.

1
@CAlgernon

Vielleicht trifft das überwiegend zu aber als ich etwas über den Nordafrikanischen Rothalsstrauß gesucht habe war das nicht der Fall!

0
@AstridMusmann

Ja, das ist möglich.

Warum ich das gesagt habe ist, dass hier so viele Fragen gestellt werden, die unnötig sind bzw. mit einer einfachen Suche bei Google, geklärt wären.

Und nun hast Du auch eine echt gute Antwort von MarkusPK bekommen. So eine Antwort hättest Du über Google natürlich nicht bekommen. :-)

0

Was möchtest Du wissen?