Wie heisst der Film mit dem Mörder-Nachbar?

4 Antworten

Disturbia, ein mittelmäßiger Abklatsch von Hitchcocks Klassiker "Das Fenster zum Hof"

"Barracuda - Vorsicht Nachbar" oder im Zweifelsfall doch "Disturbia"

Meinst du vielleicht Disturbia?

Was kann das Geräusch in meiner Wand sein?

 Seit ungefähr einer Woche schlafe ich nicht mehr in meinem Schlafzimmer, sondern auf der Couch im Wohnzimmer. Das liegt an dem Geräusch in der Wand. Es begann, wie gesagt, vor einer Woche, und hat bis jetzt nicht aufgehört.

Eigentlich dachte ich, dass das Geräusch (es ist wie ein Klopfen oder mehr gesagt, ein Knarren) vom Dachboden kommt. Aber tut es nicht. Wenn ich mein Ohr an die Wand lege, dass kann ich es ganz genau hören.
Ich dachte mir, dass es Vögel wären, die in meiner Fassade ein Loch gemacht haben, aber das ist es auch nicht.
Von außen verläuft ein Kabel in die Wand. Als mein Vater mit mir nach dem Grund dieses Geräusches gesucht hat, hat er das Kabel ordendlich bewegt und geschüttelt.

Ich konnte hören, dass sich das 'Etwas' in der Wand sehr heftig bewegt hat (es war wieder dieses Klopfen/Kratzen/Knarren zu hören, nur stärker als vorher), doch dann war es wieder vorbei.

Als ich dann ein paar Stunden später wieder in meinem Zimmer war, hörte ich es wieder.

Ich glaube, dass sich ein Tier in dieser Wand befindet. Aber was könnte das denn sein? Das Geräusch, um es genauer zu beschreiben, ist wie als würde man über einen alten Holzdielenflur gehen und es knarren.

Was für ein Tier versteckt sich eine Woche lang in einer Wand und macht solche Geräusche? Bitte hilft mir, es macht mir echt Sorgen, da ich leider ein sehr schreckhafter Mensch bin.

Danke schonmal im vorraus

...zur Frage

Wie kann ich zwischen diesem Nachbarschaftsstreit schlichten?

Ich wohne in einer Vorstadt und kam mit meinen Nachbarn immer gut aus, mit allen. Wir hatten im Sommer immer zusammen gegrillt und mal abends Bierchen getrunken.

Jetzt haßt aber der Nachbar A (der direkt hinter meiner Terrasse) den Nachbarn B (neben meiner Garage). Denn Nachbar A hatte wohl herausgefunden, daß Nachbar B die AfD wählt.

Mir ist das eigentlich egal, wer wen wählt und warum, es kommt ja auf den Charakter an. Ich hatte mir mal beide Argumente angehört und finde beides irgendwie extrem.

Nachbar A ist für unbegrenzte Zuwanderung und findet, daß auch Deutsche kriminell sind. Nach seiner Meinung sollte man kriminelle Ausländer therapieren, damit sie zu guten Bürgern werden und Steuern zahlen. Seiner Meinung nach sind wir auf Zuwanderung angewiesen und nimmt es Ausländern nicht übel, wenn sie Gesetze brechen, die sie in ihrer Kultur (angeblich) nicht kennen.

Nachbar B ist in die andere Richtung radikal, er will, daß Ausländer, die Verbrechen begehen, abgeschoben werden, und ist allgemein dafür, daß Vergewaltiger lebenslang ins Gefängnis kommen. Er sagt zwar so Sachen wie "klar, wegen Falschparken soll keiner abgeschoben werden, aber wer 20 Vorstrafen hat, wird sich wohl nicht mehr integrieren" und so Sachen. Er wettert aber auch dagegen, daß Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen oder ist gegen, wie er es nennt, "Gendertoiletten" (Toiletten für trans- und intersexuelle Personen, sie sich keinem der beiden Geschlechter zugehörig fühlen) und regt sich wegen den paarhunderttausend Euro dafür aus, die man ja angeblich für etwas sinnvolleres einsetzen könnte.

Ich stehe da total zwischen den Stühlen. Ich vertrage mich mit beiden gut, bin aber eher unpolitisch. Nun will ich aber nicht, daß sich hier alle wegen Politik verkrachen, sondern daß wir weiter schöne Feste feiern können.

Wie kann man da denn die Gemüter beruhigen? Hat da jemand Erfahrung?

...zur Frage

Ist das Liebe und fühlt sie sich so an?

Ich (31), männlich, habe auf einem Forum einen anderen Mann kennengelernt. Zuerst dachte ich ich sei Bisexuell, doch seit ich ihn kenne, wurde mir immer mehr bewusst, dass ich in Wahrheit schwul bin. Das Gefühl habe ich schon seit meinem 15 Lebensjahr. Leider ist dieser Mann ca. 400 km entfernt, doch wir haben im Dezember 2017 begonnen zu kommunizieren, zuerst chat, dann via Skype telefoniert. Es war immer ein super Gefühl, er ist aufmerksam, einfühlsam und gedanklich auf meiner Wellenlänge. Wir erzählen uns alles, sind sehr offen miteinander. Jetzt war es soweit und ich habe mich entschlossen ihn persönlich kennen zu lernen und bin für 3 Tage zu ihm gefahren. Ich war etwas nervös und hatte Tagträume wie dieses Treffen wohl werden würde. Ich bin aus dem Zug ausgestiegen und wurde von ihm abgeholt. Ich habe ihn gesehen und konnte einfach nicht mehr aufhören zu grinsen. Ich musste ihn die ganze Zeit ansehen, ich war angespannt und wollte immer in seiner Nähe sein. Da er ein eher vorsichtiger und abwartender Typ ist, war ich sehr vorsichtig mich ihm zu nähern. Am ersten Abend, dann das Missgeschick, da er Student ist und in einem Studentenzimmer wohnt, hatte ich meine Luftmatratze mit um am Boden zu schlafen. Als die Matratze aufgeblasen war, bemerkte ich, dass sie ein Loch hat und die Luft entweicht, ein Schlafen darauf unmöglich. Da machte er den Vorschlag gemeinsam im Bett zu schlafen, mit Respektabstand und natürlich getrennter Bettwäsche. Als wir im Bett lagen hatten wir zu reden begonnen, es war so intensiv, so innig und das setzte sich an den restlichen Tagen fort. Irgendwann gaben wir uns die Hand sahen uns immer wieder intensiv an. Jetzt musste ich wieder nach Hause fahren. Ich konnte mich kaum trennen, ich wollte bei ihm bleiben, ich war ständig Appetitlos auch als ich zu Hause war, musste ständig an ihn denken, bin unruhig, mein Magen zieht sich zusammen wenn ich an ihn denke. Seh mir ständig Fotos an, hab gleich wieder stundenlang mit ihm telefoniert, fühl mich wohl wenn ich seine Stimme höre, kann momentan an nichts anderes denken. Jetzt meine Frage, ich kenne solche körperlichen Reaktionen nicht, hatte das noch nie, aber ist das Liebe? Oder nur ein anderes Verlangen? Am liebsten würd ich sofort wieder zu ihm hinfahren, möcht ihn in die Arme nehmen. Ich bin so verwirrt, weil das alles so schnell passiert, ich bin total überfordert, habe ein Chaos in mir, möchte lachen, möchte weinen, werde wahnsinnig, bin wieder ganz ruhig. Kann mir wer helfen? Kann mir jemand was dazu sagen? Bitte helft mir mich zu ordnen! Danke

...zur Frage

Löcher in Wand bohren -> Dauernd reisst das Loch, weil Wand weich -> ich kann nicht tief bohren

Hallo,

will ein wirklich kleines regal an meine wand bringen, 6er Bohrer reicht dafür aus. Meine Wand ist toal beknackt, an manchen stellen ists kein Problem, muss 11 cm versetzt das zweite Loch bohren, aber da ist die Wand anders, da reisst das Loch gleich total auseinander, sodass es kein schönes Loch mehr ist, deshalb hält auch kein Dübel da drin, die Wand dort ist "butterweich", dabei sinds nur wenige cm neben dem ersten Loch, wo alles gut ging. Außerdem lässt sich manchmal schön tief bohren, so wie ich es brauche, wenige cm daneben nur 1 cm tief, was soll denn das?

Kann ich da irgendwas machen? Vorallem ist das Problem des ich von außen ja nicht sehen kann, wo ich meine Löcher 4 cm tief bohren kann und wo nur 1cm tief. Ich muss also sinnlos Löcher bohren und rumprobieren?!

Danke

...zur Frage

Zaun Nachbarsgrenze?

Hallo wer kann mir Helfen

Ich besitze ein Grundstück, rechts vom Grundstück muss Ich den Zaun in Ortnung bringen links vom Grundstück der angrenzende Nachbar. Nun ist dieser Zaun schon Jahrelang unansehbar . Ich sprach den Nachbar an ob er den Zaun reparieren will er meinte Nein . Schau doch weg wenn es Dir nicht gefällt ,war sein Komentar. Nun meine Frage kann ich auf der Grenze wo jetzt dieser defekte Zaun steht einfach einen neuen Zaun ziehen auf meine Kosten oder muss ich dann auf meinen Grundstück den Zaun ziehen .

Für rege beteiligung an diese Frage wäre schön

...zur Frage

Wie heißt dieser Horrorfilm?

In dem Film sind ein paar Teenager ein Mann und eine Frau in einem verlassenen Hotel. Ich kann mich dran erinnern das es einen Aufzug in diesem Hotel gibt und es mehrere Stockwerke sind. Der Mörder, welcher ein loch im kopf hat weil er schonmal angeschossen wurde lebt in der Decke und zwischen den Wänden. In einem Raum standen auch so Gläser mit Wasser und nochwas drinnen. Weiß aber nicht mehr ob es Augen oder sowas waren. Aufjedenfall war die Wand von der einem Seite ein Spiegel und von der anderen Seite konnte der Mörder die beobachten. Die Mutter ist auch in dem Hotel und wird auch getötet weil die den als er klein war in ein Käfig gesperrt hat. Am Ende überlebt glaube ich ein Teenager und der Mörder wurde von ihr aus dem fenster gestoßen und der Fiel dann in die Eingangshalle und war tod

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?