1 Antwort

Prädikative Ergänzung zum Subjekt.

Kann man diese Wikipedia Artikel zusammenführen?

https://en.wikipedia.org/wiki/Michonne en.wikipedia.org/wiki/Negan

ist eine zusammenführung dieser artikel möglich

...zur Frage

Englisch Übersetzung .Was heißt beetle-eyed auf deutsch

Hab den Ausdruck auf dem Buchrücken von Harry Potter und der Stein der Weisen in Englisch entdeckt und weiß nich was er bedeuted. Brauch dringend Hilfe.

...zur Frage

Bedeutung von "I get lost in you"

Hey. Ich wollte euch fragen ob ihr den Ausdruck "i get lost in you" deuten könnt. auf deutsch heißt das ja soviel wie ich gehe in dir verloren oder ich verliere dich. Ich bin mir aber sehr unsicher. Wäre sehr nett, wenn verschiedene "deutungsvorschläge" kommen würden :)

LG Anna

...zur Frage

Welche Einschränkungen gibt es bei einem nicht aktivierten Windows-10-Home-System (meins ist offiziell aktiviert, darum kann ich es nicht mehr deaktivieren)?

Sind es nur die hier angegebenen Einschränkungen oder gibt es weitere: https://en.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Product_Activation#After_grace_period

...zur Frage

Wie nennt man ein "positional good" im Deutschen?

Vor ein paar Tagen habe ich den englischen Wikipediaartikel "Positional good" gelesen (siehe https://en.wikipedia.org/wiki/Positional_good ).

Leider habe ich nicht herausfinden können, wie man ein positional good auf deutsch bezeichnet. Wisst ihr es?

...zur Frage

Prädikatenlogik--> Deutsch: KgV Kleinstes gemeinsames Vielfaches

Hallo zusammen,

ich brauche Hilfe beim Verständnis der Pradikatenlogik. Um ein anschauliches Beispiel herbeizuschaffen, habe ich in Wikipedia zum kleinsten gemeinsamen Vielfachen folgenden Ausdruck gefunden:

v = kgV (a,b) : <==> a | v, b | v, -/ e € R : ( a | e, b | e ) => v | e
  • -/ soll das umgedrehte A sein
  • Das Eurozeichen "Element" (großes, rundes E mit nur einem Strich)
  • e das kleine "Schreibschrift- e".

Ich kann das nur in etwa so "übersetzen":

  • v = kgV(a,b) heißt: Die Zahl v ist das kleinste gemeinsame Vielfache aus a und b
  • : <==> und setzt sich zu sammen aus
  • a | v heißt : "a ist die zahl v" oder was ist a?
  • b | v heißt : "b ist die zahl v" oder was ist b?
  • -/ e € R : heißt "Alle e (Ergebnisse??) sind in den reellen Zahlen enthalten"
  • (a | e, b | e) heißt: "a ist e und b ist e, also Ergebnis (das gleiche Ergebnis)
  • => v | e heißt "Vielfaches ist e (also das Ergebnis)

So in etwa? Kann man das nicht noch besser übersetzen? Und eine ganz wichtige Frage: Wie kommt man auf sowas?

Muss ich jede Variable einzeln definieren? seufzt Es ist so kompliziert?

Liebe Grüße Anita

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?