Wie heisst der arbeitsunfähigkeits schein wenn man nach 3 tagen feststellt das man immernoch krank ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du immer noch krank bist, musst du wieder zum Arzt, dir eine Folgebescheinigung ausstellen lassen, und natürlich in der Firma einreichen, bzw. solltest zunächst mal telefonisch Bescheid geben, wie lange du in etwa ausfällst. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liebeskummer661
04.07.2016, 06:59

Folgebescheinigung heißt das dankeschön soll ich besser anrufen wenn ich die folge bescheinigung habe oder jtz sofort?
Gruß

0

Du musst zu Arbeitsbeginn deinen AG informieren, dass du noch  krank bist und dann zum Arzt gehen, der dir deine Arbeitsunfähigkeit bescheinigt  (oder auch nicht). Wenn AU, wird das ein Folgeattest, was du unverzüglich  beim AG einreichen musst, wenn nicht, dann lass dir zumindest schriftlich geben, von wann  bis wann du in der Praxis  warst. Wenn du kein weiteres Attest  bekommst und eben wieder arbeitsfähig bist, sorgt diese Anwesenheitsbescheinigung dafür, dass du die Zeit beim Doc, sofern diese in deiner regulären Arbeitszeit lag, auch bezahlt bekommst. (Max 2 Std/ Monat)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Folgebescheonigung!

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ebenso, Du musst jedoch wieder zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liebeskummer661
04.07.2016, 06:55

Aber was sage ich beim
Arzt

0

Natürlich musst Du bei der Arbeit anrufen und sagen, Du wurdest noch weitere Tage arbeitsunfähig geschrieben.Folgeverordnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?