Wie heißt das Wort dafür?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Souverän, selbstbestimmt, autonom, emanzipiert, etc.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Belmon
07.03.2016, 23:57

An selbstbestimmt hab ich auch schon gedacht aber das ist es nicht wrkl. Die anderen drei sind es leider auch nicht. Ich glaube langsam dafür gibt es echt kein Wort :( Danke für deine Antwort^^

0

Ein Skeptiker vielleicht? Ist schließlich jemand, der bei einer einzige Wahl anfängt zu hinterfragen und einen anderen Weg sucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Belmon
07.03.2016, 21:43

Das is es leider auch nicht^^ er/sie/es braucht einfach die wahl zwischen mehren min. 2 Optionen. Wie diese aussehen sind zweitrangig und wie sie ausgehen nicht so wichtig wie die Tatsache dass er die möglichkeit hatte sich zu entscheiden.

0

Was möchtest Du wissen?