Wie heißt das womit man kleinere Kanonenkugeln in einen größeren Lauf abfeuern kann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Geschosse nennt man Fléchettes, den "Puffer" nennt man Treibspiegel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adulescentulus
15.07.2016, 15:21

Ahh Danke, Treibspiegel bzw Sabot war das Wort was ich gesucht hatte. Das hatte mich Wahnsinnig gemacht xD

0

VON JOCHEM PEELEN

Deutsches Waffen Journal 1977

Patrone: .30-06 Springfield ,,Accelerator" (.30-06/.224) 7,62/5,6 mm x 63.

Geschoß: Teilmantelspitz, Gewicht 3,56 p 5,7 mm, Kunststoff-Treibkäfig.

Treibkäfiggeschoß

Die neue Remington ,,Accelerator"

Zum Beispiel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?