wie heißt das nochmal? ich weiß nicht mehr weißt du es?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meintest du PSYCHOPHARMAKA?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MilchMix
16.06.2011, 20:40

ja:D

0

Hmm Beruhigungsmittel sind häufig Benzodiazepine. Das sind chemische Verbindungen die bestimmte Botenstoffe regulieren und zum Beispiel schlaffördernd, krampflösend, angstlösend, beruhigend, antiepileptisch etc wirken.z.b.: http://de.wikipedia.org/wiki/Benzodiazepine

Desweiteren werden auch einige niederpotente Antipsychotika als Beruhigungsmittel verwendet, z.b. Die wirkstoffe Chlorprothixen oder Levomepromazin.Daneben gibt es natürlich auch noch natürliche Beruhigungsmittel wie zum Beispiel Hopfen oder Baldrian, sowie der Extrakt der Passionsblume.

Ich könnte dir noch weiteres erzählen. ;)

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MilchMix
16.06.2011, 20:40

gut zu wissen

0

Was möchtest Du wissen?