Wie heißt das nochmal? Begriff?

6 Antworten

Der will per Anhalter fahren.Der trampt.

Hand lässt aufeinmal Dinge los?

Hallo,

seit längerem fällt mir auf das ich oftmals mein Handy in der Hand halte und das in einen festen Griff, und plötzlich fällt es runter weil meine Hand es automatisch los lässt und das passiert nicht nur mit Handys auch mit Tellern Flaschen Kameras ..... alles was man sich vorstellen kann.

Zudem bin ich auch recht jung (15) und frage mich wieso das passiert könnt ihr mir weiter helfen ?

...zur Frage

Geschwindigkeitsbegrenzung nach der kreuzung noch wirksam?

Angenommen man fährt auf eine Kreuzung zu. Vorher war eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 ausgeschildert. nun fährt man gerade über die Kreuzung rüber, es ist kein weiteres Schild vorhanden. Bleibt dann die Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 km/h auch nach der Kreuzung bestehen?

Wer weiß es GANZ sicher?

Danke für eure antworten

...zur Frage

Backwaren Phobie?

Meine Freundin hat panische Angst vor Backwaren. Wenn ich zum Beispiel einen Hefezopf oder einen Donut in der Hand halte den ich gerade esse dann schreit sie ganz laut und schlägt mir die Teile aus der Hand. Kann man sowas behandeln?

...zur Frage

Was bedeutet der Begriff "Korrelation" und was ist der Unterschied zu "Relation"?

Irgendwie widersprechen sich alle Definitionen und Beispiele dazu, die man so im Internet liest, vielleicht kann mir ja hier wer helfen.

Eine Korrelation ist eine Beziehung zwischen zwei Objekten mit Wechselwirkung, im Gegensatz zur Relation, die das selbe mit einseitiger Wirkung ist. Korrelierende Objekte/Werte bedingen sich quasi gegenseitig. Dachte ich immer.

Jetzt habe ich aber erfahren, dass mit einer Korrelation nicht zwangszweise auch ein kausaler Zusammenhang einhergeht. Also steht das Wort quasi lediglich für Beziehung und ist somit ein Synonym für Relation. Daraus würde auch folgen, dass jedes "Objekt" dauerhaft mit jedem anderen "Objekt" in Korrelation steht. Stimmt das so?

Nun habe ich aber auch in einem Artikel der Zeit, der den Begriff zu erklären versucht, folgendes Beispiel gefunden: Je länger ein Auto fährt, desto weniger Treibstoff ist im Tank. Das wäre also eine negative Korrelation zwischen gefahrener Strecke und Treibstoff. Jedoch definiert die Zeit diesen Begriff ganz klar als "Wechselwirkung". Hier findet aber keine Wechselwirkung statt, oder doch? Je mehr man fährt, desto weniger Treibstoff ist da. Aber andersrum funktioniert das nicht. Je mehr Treibstoff man ins Auto füllt, desto weniger fährt man?

Nun könnte man das Beispiel auch anders umdrehen, indem man sagt: Je mehr Treibstoff noch im Auto ist, desto weniger ist man gefahren und das als andere Richtung verkaufen und die Korrelation somit wechselseitig zu machen. Das könnte man dann aber bei jeder (Kor)relation genauso machen und würde damit einseitig wirkende Relationen eliminieren und einen der beiden Begriff widerum seinen Sinn nehmen.

Also hier noch mal die wichtigsten Fragen:

  1. Beinhaltet "Korrelation" jetzt also zwangsweise Wechselseitigkeit oder nicht?
  2. Falls nein zu 1., wieso definiert dann jeder(Wikipedia, usw...) den Begriff als Wechselseitigkeit beinhaltend?
  3. Falls ja zu 1., dann beinhaltet der Begriff ja automatisch auch Kausalität, oder nicht?
  4. Falls nein zu 3., wieso definiert dann jeder den Begriff als keine Kausalität-beinhaltend?
  5. Falls nein zu 1., was ist der Unterschied zur Relation?

Edit: Ok, habe noch ma' drüber nachgedacht und mir ist klar, dass Einseitigkeit und Wechselseitigkeit nicht automatisch zu Kausalität führen, aber die Sache mit der Bedeutung der Wechselseitigkeit ist noch immer ungeklärt.

...zur Frage

Nur bestimmte Zelle in gleicher Spalte in Abhängigkeit von anderer Zelle entsperren

Hallo zusammen,

nachdem mir beim ersten Excelthema so brilliant geholfen worden ist, nehme ich doch direkt nochmal die Hilfe hier in Anspruch.

Ich habe alle Zellen in Spalte B gesperrt, da diese eine Formel enthalten, die eine Nummerierung ausgibt je nach Eintrag in Spalte G. Sofern aber nun in Spalte G bestimmte Begriffe stehen, soll die dazugehörige Zelle in Spalte B dynamisch und automatisch entsperrt und beschreibbar gemacht werden.

Beispiel: Zelle G3 steht Begriff AL drin --> Zelle B3 bleibt gesperrt und Wert wird aus Formel generiert

Zelle G3 steht Begriff ST drin --> Zelle B3 soll automatisch entsperrt und beschreibbar gemacht werden, aber auch nur die Zelle, die in der gleichen Spalte ist

Wie bekomme ich das hin?

...zur Frage

Unterschiedliche Arten von Menschen? Gibt es das? Wenn ja, Unterschied zu Rassimus, Diskriminierung?

Hallo zusammen,

ich habe darüber philosophiert, ob es verschiedene Arten von Menschen gibt. Dabei meine ich nicht die Hautfarbe etc. und bin strikt gegen Rassismus.

In der Tierwelt gibt es eine Artenvielfalt. Ist es demnach nicht auch bei Menschen möglich? Dazu gab es bereits Forschungen (Beispiel Blavatzky, Rudolf Steiner oder die Konstitutionslehre).

Nehmen wir mal das Negativbeispiel des zweiten Weltkriegs raus. Den Begriff der Rassenlehre gab es bereits vor Hitler.

Ich möchte nochmal deutlich machen, dass es mir hier nicht um Rassismus geht, sondern um eine wissenschaftliche Herangehensweise.

Gibt es unter euch Leute, die sich mit dem Thema befasst haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?