Wie heißt das Gerät im Krankenhaus, dass die Herztöne aufzeichnet?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

meinst du das EKG?

oh ja das wars :) thx

0

Das EKG ist als Antwort leider nicht ganz richtig. Es wurde nach den "Herztönen" die Frage gestellt, die kann man durch das Phonokardiogramm aufzeichnen, das gewöhnlich in Verbindung mit dem EKG ausgewertet wird. Mit dem EKG allein kann man keine Herztöne registrieren :-)

Wie heißt das Gerät im Krankenhaus, das die Herzfrequenz anzeigt und piept?

Ich komme gerade einfach nicht drauf

...zur Frage

Wie heißt das Gerät im Krankenhaus, das die Herzfrequenz aufzeichnet?

...zur Frage

Welche Ursache haben schwächer werdende Herztöne des Ungeborenen?

Hallo,

was bedeutet es, wenn die Geburt nicht genügend vorangeht und die Herztöne des Ungeborenen schwächer werden? Heißt es, dass akuter Sauerstoffmangel vorliegt?

LG Tristal

...zur Frage

Panikattacke mit 15?

Hallo :)
war 2 Tage lang im Krankenhaus und wurde nun entlassen ( Grund : Panikattacke,Atemnot) erst dachte ich es sei vom Herzen doch Blut wurde als ich ankam direkt abgenommen und Werte sind alles in Ordnung.
Doch seit ich raus kam hatte ich wieder diese Angstzustände und fühle mich schlapp und habe seit ca. 1 std leichtes stechen an der linken seite meines Brustkorbes und habe ab und zu Schüttelfrost.

Meine frage was kann das sein?
Ich denke die ganze Zeit ich würde ein Herzinfarkt oder Schlaganfall kriegen,bzw. hab angst davor

...zur Frage

Angelsound Baby Herztöne mit Hebamme konnte man nicht finden?

Meine Hebamme hatte ein Gerät dabei, womit wir die Herztöne von meinem Baby hören können sollten.. Glaube es hieß angelsound , nach 5 Minuten konnten wir es immernoch nicht finden ,,, angeblich weil das Baby wahrscheinlich mit dem Rücken zu uns lag das macht mich echt stutzig und ich mache mir totale Sorgen! Sie meinte sie könnte aber Kindes Bewegung hören... Sollte ich mir jetzt Sorgen machen?

...zur Frage

Herzinfarkt mit kurzem Herzstillstand danach und entlassung schon nach vier tagen - ist das normal?

Hallo, also ich hab eine Freundin, sie wohnt relativ weit weg aber wir telen oft und kennen uns auch... seit sonntag hat sie nicht mehr angerufen heute wieder und sie hat mir erzählt morgen wird sie aus dem KH entlassen. Sie hatte einen Herzinfarkt mit kurzem Herzstillstand konnte aber wiederbelebt werden und war wieder stabil. Sie sagt sie ist immer noch müde und so und sie weiß noch nicht was sie danach so machen/beachten muss. Also erstmal kommt mir das irgendwie... seltsam rüber. Kann das überhaupt sein, so schnell entlassen zu werden? Ich mein vielleicht war es auf eigenen wunsch, aber ist das gesund und tragbar? Wenn ja, was wird sie nach dem infarkt und dem Herzstillstand erwarten? Sie hat auch Angina pectoris (also KHK). Ich misstraue ihr ungern aber mich interessiert es und ich würde gern eure meinung dazu haben, egal was sie sagt. Weiß wer was? Wär sehr dankbar für eure antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?