%Wie heisst das "DING" für Babys....%wICHTIG

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gut ausballancierte Lauflernwagen sind in der Tat die bessere Alternative. Machen zumindest keine Haltungsschäden. Also so ein Karren mit Griff, den das Kind durchs Haus schieben kann.

Allerdings sollten sie schwer genug sein und nicht die Neigung haben, umzukippen, wenn sich das Baby daran hängt oder hoch zieht. Unfallgefahr!

Ansonsten lernt ein Kind auch von alleine laufen, wie hier schon geschrieben wurde.

Wohnung gut sichern, Regale festschrauben etc etc und frei laufen lassen ist das Beste! Auch sehr gut für Koordination und Gehirnentwicklung. Kinder, die sich früh viel bewegen sind später sogar besser in Mathe, habe ich neulich noch irgendwo gelesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehfrei meines Wissens. Und kurze Aufklärung hintendran:

Die Dinger behindern ein GESUNDES Baby nur und es lernt dadurch weder schneller laufen noch tut es dem Baby gut in diese Teile "gesperrt" zu werden.

Sie fördern nicht, sie halten auf plus sie sorgen für eine furchtbare Fehlhaltung der Kleinen.

Also lieber wegwerfen als kaufen.

Die beste Förderung ist es dem Kind zu erlauben sich an Gegenständen hochzuziehen und dann erste Schritte frei zu versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kikkerl 10.05.2010, 18:03

vollkommend richtig. ein richtiger kinderwagen oder hilfreiche eltern tun das auch

0

das ding dass du meinst nennt sich gehfrei aber ich kann dir versichern das ist gar nicht geeignet fürs kind. frag jeden kinderarzt, er wird dir meine aussage bestätigen. kaufe ihm lieber einen laufstall bzw wenn du mit dem kind draussen bist sollte es sich am kinderwagen stützen. mit dem "gehfrei" nennt es NICHT richtig laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Saahira 10.05.2010, 17:49

DH von mir dafür.

0
kikkerl 10.05.2010, 18:03
@Saahira

tja... vermarkten muss man datt ding halt...

0

Also jetzt mal an alle Übereltern: Ich hatte so nen Teil auch. Ich weiß auch das das Ding nicht zum laufen gedacht ist, aber es hat mir sehr geholfen, wenn ich mal ne Hand frei zum kochen brauchte. Mein kleiner mag seinen Laufstall überhaupt nicht und das Ding hat ihm ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Mag sein das es schlecht für das laufen ist, aber wenn man es zeitig genug abgewöhnt sollte selbst das kein Problem darstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehfrei.Total gefährlich und total überflüssig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Saahira 10.05.2010, 17:47

Dh ...meine Worte !

0

Was möchtest Du wissen?