Wie heißt das Bauteil für einen Wärmezähler?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In den Direktmessfühler steckt man gar nichts.

Bestenfalls steckt man den Direktmessfühler, die es in unterschiedlichen Ausführungen gibt, in sogenannte Fühlerkugelhähne mit Impfstelle zur Aufnahme dieser Direktfühler.

In der Haustechnik sind Direktmessfühler mit Platikhabschalen als Verschraubung üblich.

In der Fernwärmeversorgung werden qualitativ höherwertige Fühler (sogenannte AGFW-Fühler) mit Metallgewinde M10x1 verwandt.

Diese gibt es in den Längen 27,5 mm für Rohrdimensionen bis 1" und 38 mm für Rohrdimensionen 1 1/4" bis 2 "

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?