Wie heißt bei Euch das Randstück beim Brot?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Ich bin die Bezeichnung "Kanten" gewohnt. Weitere Bezeichnungen stehen bei http://de.wikipedia.org/wiki/Kanten.

ganz klar: das sind die "lachtippchen" und die "weintippchen" anfang und ende halt.

knust und kanten nennt man es hier auch, aber oft sagen wir auch ahnewand dazu.

Küppchen...Oberfranken;) Komisch, dass es die Antwort noch nicht gibt, war mir garnicht bewusst wie viele Namen es dafür in Deutschland gibt. Genau wie für "Krapfen", woanders sagt man wohl "Berliner" ;)

Nee. Berliner sind mit Marmelade gefüllt, Krapfen sind meist unförmiger und nicht gefüllt.

0
@manop

Unsere Krapfen sind weder unförmig noch ungefüllt...

0

"Berliner"? seid wann kann man uns essen? Das sind doch Pfankuchen! :-)

0

Die Kanten sind wohl die Rinden, die Anfang und Endstücke sind wohl die Knorzen., oder Mundart Kniesle.

In meiner Familie heißt es Knörzchen, aber wir sind durch die Herkunft meiner Mutter auch sehr "hessisch" geprägt.

In der Gegend wo ich herkomme (Südniedersachsen) heißt es sonst eher Knust.

Drumm her rum die "Kruste", die beiden Enden "Kanten"

Bei einer Brotscheibe nennen wir (Bayern) das Äußere(drum herum) die Rinde ; und für das Anfangs- und Endstück kenne ich keinen Namen.

Bei uns sind das die Kappen,und als wir klein waren musste Mutter Flügel in die kappen schneiden.

In Thüringen: Knieschen.

Das Randstück einer Scheibe heisst bei uns Rinde, das Endstück des Brotes - hier hatten wohl einige die Frage nicht richtig gelesen - nennen wir Knust.

Ich kenne es als Knust (Norddeutschland) und Scherzl (Süddeutschland).

ich komme aus niedersachsen und kenne es nur als knust

In Braunschweig sagte meine Oma immer "Knuscht" dazu.

Bei uns heissen die beiden Endstücke: Kniffte. Und unser Sohn (2 1/2) liebt Vollkorn-Knifften :)

Der Nordhesse nennet es Knust und ist bei frischem Brot sehr beliebt.

Oder Knüstchen, wie wir sagen.

0

Deutschschweiz: ahau, übersetzt Anhau, hauen heiss bei uns (Brot) abschneiden.

Bei uns in Bayern heißt das Scherzl.

Im Rheinland Köschke

Bei uns nennt man es Knärzel !!! :)

Was möchtest Du wissen?