Wie heißen Texte die in sich selber geschlossen sind und dadurch unendlich sind?

1 Antwort

Man kann es nennen:

  • Humoristischer Text
  • Satire Text
  • Fortlaufender Text

ein mops kam in die küche...

und stahl dem koch ein ei... da nahm der koch den löffel und schlug den mops zu br... (hier wird wegen sinnloser brutalität ausgeblendet). ich frage mich zeit meines lebens, warum??? was für ein ei stahl denn der mops und stehlen möpse überhaupt eier? ich habe es nie verstanden. wer kann mir helfen?

...zur Frage

Hund einschläfern oder nicht?

Unser Husky-Mischlinsrüde ( 1 3/4 Jahre ) hatte an Ostern das erste Mal einen epileptischen Anfall. Die Tierklinik meinte er könne evtl. auch etwas verkehrtes gefressen haben, weil das Blutbild und die Röntgenaufnahmen völlig ok waren. Nun hatte er gestern wieder einen Anfall wo er unsere Tochter sogar angeknurrt hat, Abends war aber wieder alle in Ordnung. Heute Morgen bemerkten wir das er Nachts wieder einen Anfall gehabt haben muss, weil die Küche vollgepinkelt war und alles voll Schleim war. Wie wir zum Tierarzt fahren wollten bekam er 3 Anfälle hintereinander und es hörte gar nicht mehr auf. Danach war er natürlich total matt, nahm nichts mehr wahr und war einfach nicht mehr unser Hund. Verständlich was er mitgemacht hatte! Er musste nun in der Tierklinik bleiben, bekam eine Kochsalzlösung und steht unter Beobachtung und heute Abend entscheidet sich ob es besser für ihn wäre wenn wir ihn einschläfern lassen. Was würdet ihr tun bzw. habt ihr evtl. Erfahrung wie man so etwas mit Tabletten behandeln kann. Unser zweiter Hund ist sehr verstört und unsere Tochter hat nun Angst vor unserem Husky weil er sich eben wie wild gebärdet hat. Sterben bei solchen Anfällen nicht auch Teile des Gehirns ab? Tun wir ihm was gutes mit der ewigen Tabletteneinnahme? Bitte helft, bin für jeden gut gemeinten Tip dankbar!

...zur Frage

Hallo kann mir bitte jemand den Recheneweg zu aufgabe 2 erklären weil das ergebnis P 5 sein soll und ich nicht auf das Ergebniss komme?

Bei der 2 a soll die P 5 richtig sein, nur ich weiß nicht wie ich das machen soll.

bitte helft mir

danke

...zur Frage

Dringend . Hund hat Frau angesprungen .

Hallo. Meine 8 Jährige tochter ist vorhin mit unserer kleinen mischlingshündin gassi gegangen . meine tochter stolperte und lies die leine los . unser hund der sich über jeden extrem freut , sah eine frau rannte zu ihr hin und sprang sie an um sie zu begrüßen . . aus Panik trat und schlug die frau nach unserem hund und zog sich einen kratzer am arm zu . Sofort kam der mann der frau zu mir klingelte und schrie mich sofort an. von wegen anzeige und körperverletzung , jugendamt weil ich sie allein gehen lies . versuchte mich vernünftig mit ihm zu unterhalten aber er beleidigte mich nur.Polizei kam und nahm alles auf und sagte die dame solle sich überlegen eine anzeige zu machen .Was habe ich nun zu erwarten ?.

Vielen lieben dank Simone

...zur Frage

Was war das ?

Ich glaube meine Mutter denkt ich sei vom Teufel besessen.. Angefangen hat das vor 4 stunden da hat sie mich runter gebeten. Als ich unten war lag dort ein glas wasser eine schale voll mit wasser ein kleines holz kreuz ein großes holzkreuz und auf dem herd stand eine schüssel mit bienenwachs das sie erhitzte. Sie nahm das ei und umkreiste rücken kopf und brust 2 mal im uhrzeigersinn und 1 mal gegen und sprach jedes mal das vater unser... Dann nahm sie das Bienenwachs und die Schüssel voll mit wasser schmiss das kleine kreuz rein stellte die schüssel auf meinen kopf sprach einmal das vater unser und das glaubensbekenntnis während sie das bienenwachs ins wasser schüttete... danach nahm sie das große kreuz und betete iwas komisches ein gebet das ich nicht kannte... danach sollte ich die schüssel halten bis das wachs härtete währenddessen schlug sie das ei auf und tat es in das glas mit wasser rein sie hielt das glas über mein kopf betete wieder und verquirllte dann das ei und schüttete es dann mit einem gebet in den ausguss... danach durfte ich gehen.. was war das...

...zur Frage

Hund wurde von Vermittlerin entführt?

Hallo,

Meine Mutter ist ein großer Hundeliebhaber und ihr letzter Hund, ein Mischling aus Jagdhund und Schäferhund, musste vor kurzem mit 16 Jahren eingeschläfert werden. Nun wollte sie ihr Herz für einen neuen Hund öffnen. Sie fand einen Schäferhund aus Kroatien über einen Tierschutzverein. Jedoch war der Verein nicht direkt für den Hund zuständig, sondern bietet nur die Platform für Menschen, die Hunde aus der Not an neue Besitzer vermitteln. Über den Verein trat meine Mutter mit einer Frau in Verbindung, die den Hund aus Kroatien holen würde, wenn sich ein neuer Besitzer finden lässt. Nachdem meine Mutter ihr von ihren Erfahrungen mit Hunden berichten konnte, war sie direkt bereit den Hund uns, auf Probe zu überlassen. Sie organisierte den Transport und schlug vor den Hund auf einem Parkplatz an der Autobahn zu übergeben. Dies war bei Nachfrage bei dem Verein wohl sehr unüblich. Der hund war sehr dünn und verängstigt. Laut der Frau habe der Hund während der ganzen Fahrt kein Wasser bekommen. Wir nahmen den hund also mit nach Hause und gönnten ihm zuallererst viel Ruhe. So stellten wir ihr auch ihr neuen Schlaf- und. Rückzugsort vor, eine Bench. Dies ist ein Käfig, der großzügig mit Decken ausgelegt wurde. Dieser steht bei uns in der Küche und war auch schon der Schlafplatz des vorherigen Hundes. Sie war nun etwa 24h bei uns und begann sich ein wenig von den Turbulenzen zu erholen. Sie war auch erst sehr ängstlich und fing an uns etwas Vertrauen zu schenken.

Nun hielt meine Mutter stetig Kontakt zu der Frau und schickte ihr auch Bilder von dem Hund und wie es ihr hier erging. Jetzt war unter den Fotos auch ein Bild von dem hund, wie sie in der Bench lag und sich entspannte. Dies nahm sie anscheinend sehr falsch auf. Denn sie rief heute bei uns an um den Hund nochmal zu sehen, da sie in der Nähe zu tun hatte. Da stand sie schon vor der Tür und wollte mit ihr spazieren gehen. Meine Mutter ließ sie nur in den Garten und die Frau legte ihr plötzlich ein Geschirr an und steckte sie zusammen mit ihrer freundin in ihr auto, verschloss die Türen und für mit den Worten:" ich lasse den hund nicht bei Leuten, die sie in einen Käfig sperren.".

Jetzt ist der Hund wieder bei Null und macht die nächste Tortur durch.

Der Tierschutzverein will da nichts machen.

Wir werden uns auch beim Veterinäramt melden, die sind aber erst ab Montag zu erreichen.

Was können wir noch tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?