Wie heißen eure Tiere,warum heißen sie so und welche Tierart(und Rasse) sind sie?

22 Antworten

Da ich seit Jahren Farbmäuse halte, durfte ich schon ziemlich viele Namen vergeben. Dabei sind mitunter ein paar... interessante... Schöpfungen herausgekommen. Ich nehm einfach mal die jetzigen und ein paar der letzten Generation dazu ;D

Farbmäuse:

  • Lasse - ist ein skandinavischer Name und Skandinavier sind oft blond, mein Lasse ist ein Albino; außerdem hießen meine beiden Lieblingsböcke Lenny und Larry (Hopper)
  • Donnie - benannt nach Donnie O'Sullivan, weil er auch eine "interessante Haarfarbe" hat
  • Kappa - Ursprünglich wollte ich nur was nach dem Twitch-Emote benennen, weil das Wort einfach schön klingt. Ich habe diese Maus ausgewählt, weil sie ein bisschen unförmig ist. Sie ist ziemlich mickrig, hat aber normal lange Hinterbeine und wirkt daher ein wenig froschartig (Kappa = froschähnlicher Flussgeist)
  • Kayleigh - beruht auf eine Frage, die ich hier mal gestellt habe und die Schreibweise kommt daher, dass ich beim Tierarzt so gerne die Namen buchstabiere ;)
  • Swag(gy) - ヽ( •_)ᕗ
  • Fleur - weil sie so schön bunt war - wie eine Blumenwiese
  • Billie - (w) weil sie eine strong independent woman war
  • Björn - (w) braun; kam aus einem Wurf mit nur zwei Welpen und ich bin bei meinem Glück davon ausgegangen, dass beides Männchen werden; hab sie dann nie umbenannt
  • Pixel - hatte nur einen weißen Fleck auf der Stirn

Rennmäuse heißen/hießen:

  • Chyo - ich wollte einen Kriegerinnennamen und hatte zu der Zeit die Serie Hannibal geguckt - weil der Name auch hübsch kurz ist, benannte ich die Maus nach Hannibals Tante
  • Fay - beim unmotivierten durch-Netflix-scrollen ist mir eingefallen, dass ich noch Community gucken wollte - die Maus ist jetzt nach dem "Ha, Gayyy"- Meme benannt
  • Ninja - Rennmäuse verhalten sich einfach ninjamäßig (außerdem: der Twitch-Streamer)
  • Poeddl - Simon Krätschmer hat sich mal bei PUBG so genannt. Ich fand den Namen schön. Damit war ich alleine. Aus irgendeinem Grund fand jeder, dass das kein Name sein kann, weil es kein Wort ist. Jetzt hat Simon seinen neuen Hund auch so genannt. Offensichtlich ist Poeddl wohl doch ein Name! ;P

Liebe/r Fragennervie!

Ich habe drei (Farb)Ratten. Mein Bruder dürfte eine benennen, meine Eltern zusammen und ich eine. Mein Bruder nannte seine (jetzt gehören Sie uns allen) Hedwig (er war zu der Zeit großer "Harry-Potter"-Fan), meine Eltern ihr Harryna (den gaben sie ihr, weil ich meine vielleicht Hermine nennen wollte) und ich meine Feliz. Aber am nächsten Morgen, bemerkten meine Eltern, dass Harryna das original "Kellogs"-K auf dem Rücken hatte, und dann sollte sie Kellogs heißen. (Das tut sie jetzt auch, aber ich nenne sie K (sprich. Key)) Dann hieß sie aber auch Karotte und all solche Namen. Aber jetzt heißt sie Kellogs (K). K-K starb aber vor zwei Wochen an einem Tumor.

Liebe Grüße Lou

Woher ich das weiß:Hobby – Ich reite gerne und habe zwei Farbratten

Unsere Mischlingshunde heißen:

Bibi - Wurde im Tierheim Biborka genannt, der Wurf wurde nach irgendwelchen ungarischen Pflanzen benannt. Die Pflegemutter hat dann Bibi als Rufname genommen und es ist geblieben.

Joey - Hieß so schon im Tierheim

Murphy - hieß eigentlich Zéno (Seno) ausgesprochen. Murphy passt aber zu 100% zu ihm, und unsere Hunde sollen alle auf ein lautliches -ie enden

Cookie - Hieß beim Vermehrer Blacky (obwohl er komplett braun ist), der Vorbesitzer hat ihn dann Cookie getauft. Da wir ihn eigentlich nur als Pflegestelle behalten wollten, haben wir den Namen nicht geändert. Jetzt bleibt er und wir ärgern uns, wir hassen Namen, die jeder 3. Hund hat

Brumi - hieß auch schon im Tierheim so, ist leider mittlerweile verstorben

Das mit Brumi tut mir Leid

0

Katze: Nala - sie hieß schon so, als wir sie vom Tierheim abgeholt haben. Da haben wir den Namen direkt mit behalten

Greyhound: Tippy/Tippy Toes/Tippington - In seinen Papieren steht Toes. Er wurde von seinem Züchter so genannt, da er sich als Welpe eine Zehe ausgekugelt hat. Man kann Toes jedoch nicht sehr gut rufen, und so musste ein anderer Name her. Seine Foster Mum hat angefangen ihn Tippy zu nennen. Mir gefiel das, und so ist es dabei geblieben.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit 20 Jahren im Bereich Rettungshunde tätig und Tierhalter

Katzen/Kater:

Luna, hiess beim vorbesitzer so

Simba, Namen mit "S", wie seine Mutter

Pumuckl, roter Kater

Meerschweinchen:

Jonathan, Hanni, Anouk, Theo, Muffin, Twix

Haben alle den 1. Buchstaben des Vorbesitzer Namens.

Fische ( haben nur 2 einen Namen):

Heinz (antennenwels)

Papa Moll ( Molly)

Bartagamen:

Ruedi und Doris, heissen einfach so.

Wachteln:

Hahn: Herr Friedrich Wullimann von Bert (Herr Bert)

Hennen: Olga, Henriette, Therese, Lise Lotte

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?