Wie heißen diese Widerstände ( mit Zahlen und Buchstaben) und wie entschlüssel ich die Beschriftung / Bezeichnung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde mal stark vermuten, dass "125R" 125 Ω sind, ein "R" zu verwenden ist gängige Praxis... was "GUD" bedeuten soll kann ich nicht sagen. Das gleiche gilt auch für die anderen, "6R2" wären 6,2 Ω, ob "68M" tatsächlich Megaohm sind, kann ich auch nicht sagen, das wäre schon ein sehr großer Wert. Am besten einfach nachmessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?