Wie heißen diese Steine wirklich?

...komplette Frage anzeigen Stein - (Wissen, Natur, Steine)

3 Antworten

Was es ist hat mineralixx ja schon sehr gut erklärt. Aber der Begriff Halbedelstein ist heute nicht mehr zugelassen. Früher verstand man unter diesem Begriff die nicht ganz so harten bzw. wertvollen und edlen Steine. Heute wird jeder Stein der im Schmuckhandel verwendet wird als edel oder synthetisch bezeichnet, je nach dem ob er künstlich hergestellt wurde oder nicht. Heutzutage gibt es jede Menge Edelstein-Synthesen im Schmuckhandel, das Unterscheiden zwischen einer Synthese und einem echten Stein ist dem Laien nicht möglich da die Synthesen den echten Steinen in so gut wie nichts nachstehen  weder in Schönheit noch in Härte. Heute ist jeder Stein der künstlich gezogen  wurde im Handel als Synthese zu bezeichnen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, die abgebildeten Gegenstände sind keine Steine/Mineralien, sondern künstlich hergestellt. In einer Glasmasse sind kleine spielgelnde Plättchen eingeschlossen. Man nennt das "Goldfluss". Es gibt aber einen sehr ähnlichen Stein, nämlich den "Sonnenstein". In einem transparenten Feldspat sind kleine Hämatit-Schüppchen eingelagert. Kommt z.B. in einem Gebiet am Weißen Meer und auch in Südnorwegen vor. Sein Name ist auch Avanturinspat. Aber bei ihm sind immer die Einlagerungen nicht so "regelmäßig" wie in dem künstlichen "Goldfluss".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?