Wie heißen diese Städte heute:Colonia Agrippina,Confluentes,Augusta Treverorum,Castra Regina,Mogontiacum,Borbetomagus,Vetera und Vindobona?

5 Antworten

Köln, Koblenz, Trier, Regensburg, Mainz, Worms, Xanten, Wien

Ich bin sicher, diese Informationen lassen sich durch gezieltes Suchen im Internet nicht schwer finden.

Augusta Treverorum (Stadt des Augustus bei den Treverern, gegr. um 16 v. Chr.): Trier

Mogontiacum (nach dem keltischen Gott Mogon, gegr. 12/13 v. Chr.): Mainz


Vetera (kurz für: Castra vetera, Gründung des Lagers Vetera 13/12 v. Chr.): Xanten

Colonia Agrippina (genauer: Colonia Claudia Ara Agrippinensium, gegr. 50 n. Chr.): Köln

Confluentes (hier fließen Rhein und Mosel zusammen [confluunt, dazu das adjektivisch gebrauchte Partizip Präsens Aktiv Nominativ Pl. mask. confluentes: zusammenfließend], gegr. zur Zeit des Augustus [27 v. - 14 n. Chr.): Koblenz

Borbeto-magus (ebenfalls latinisiertes Keltisch, vermutlich
'Wasser-Feld'/'Quell-Feld' o. ä., gegr. vermutlich zur Zeit des Tiberius
(14-37 n. Chr.)): Worms

Castra Regina (Lager am Regen, gegr. um 80 n. Chr.; nach dem Fluss Regen, lat. Reganus, daraus später Reginus [Alternative aus dem latinisierten Keltischen: Ratis-bona - 'Wall-Gründung'/'Wall-Siedlung'.): Regensburg

Vindo-bona (gebildet wie Ratis-bona. Hinter vindo- bzw. uindo- steckt 'weiß', also 'Weiße Gründung'/ 'Weiße SIedlung', zur Zeit Domitians [Kaiser 81-96, in Pannonien 89-92]): Wien

Frag nach bei Google oder einer anderen Suchmaschine. GF ist zur Beantwortung von Fragen, die nicht oder nur schwer per Suchmaschine geklärt werden können. Auch ein Lateinisch-Deutsches Lexikon könnte die Antwort enthalten.

Was möchtest Du wissen?