Wie heißen diese gonosomalen Erbgänge?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn nur Männer betroffen sein können, handelt es sich um einen Y-chromosomalen Erbgang.

Das nur Frauen betroffen sind, halte ich im Bereich der klassischen Genetik für relativ unwahrscheinlich, da sie ja auch immer ein X-Chromosom an ihre Söhne vererben; wenn größtenteils Frauen betroffen sind, könnte es sich um einen dominanten, gonosomalen Erbgang handeln, da Frauen mit 2 X-Chromosomen statistisch häufiger betroffen sind.

Von Erbkrankheiten, die X-Chromosomal vererbt werden und nur Frauen betreffen, habe ich noch nicht gehört. Sie spielen in der monogenetischen Vererbung keine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?