Wie heißen diese beiden oberen gestochenen Ohrloch stellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim unteren bin ich mir nicht sicher, wo der Schmuck genau endet /im Ohr verschwindet. Würde auf Inner Conch (mit BCR als Schmuck) Tippen, zumindest wenn der Ring nicht außen, sondern "innen" im Ohr (ich hoffe es ist verständlich was ich meine ^^) , also in der Ohrmuschel, endet. Wenn er außen endet ...keine Ahnung, Helix bzw. Lobe scheint es nicht zu sein, dafür geht der Ring zu weit nach innen. Sieht aus als würde der Ring im Knorpel des Anti-Tragus bzw. Snug enden, aber das wäre wirklich seltsam / würde keinen Sinn ergeben.

Beim oberen bin ich mir fast sicher, dass es sich um einen "Ohrclip" handelt, so Schmuck, der nur rangeklemmt wird. So breiten Schmuck trägt man eigentlich nicht, es könnte noch sein, dass es sich um einen Ohrring handelt, bei dem der Teil, der im Loch steckt, um einiges dünner (normale 1,6mm im Inner Conch eben) ist und der Schmuck wird dann breiter. 

Alles in allem würde ich auf 2 Inner Conches tippen, das untere allerdings schon recht tief sitzend. Oder eben Schmuck, der nur hingeklemmt wird, so genau sieht man das nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir nicht sicher aber vielleicht kann man die noch als helix bezeichnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?