Wie heißen diese amerikanischen Tabletten, welche die Gehirnleistung steigern?

5 Antworten

Die Amerikaner haben ganz andere Zulassungsgesetze. Ich sag nur Chlorhünchen. Es gibt auch gute Deutsche Produkte, die beim lernen helfen, aber unter stregeren Auflagen liegen. Summacum z.b. Ich währe bin bei den Amerikanischen Produkten vorsichtig.

@derbaer: ja richtig, braineffect gibt es auch in deutschland, zumindest hab ich mir das vor ein paar wochen mal bestellt, weil die grad so ne sonderaktion hatte, keine ahnung, ob das noch aktuell ist, musst du mal schauen, ich habe noch genügend kapseln hier, weil ich mir gleich 2 packungen bestellt hab... muss sagen, ich bin ein bisschen enttäuscht, weil ich mir die wirkung vielleicht ein bisschen anders vorgestellt habe, aber zumindest macht es einen schon wach und man fühl sich dadurch konzentrierter. ich hatte bisher nur von ritalin und co. gehört, aber hab mich von den nebenwirkungen erschrecken lassen (hgab mal so einen bericht bei galileo...), braineffect ist halt nicht verschreibungspflichtig und daher auch "harmlos". also insgesamt echt empfehlenswert, da du nie zuviel davon nehmen kannst und es im endeffekt schon was bringt, man darf halt nur nicht erwarten, dass man automatisch zum genie wird:)

Meinst du Brain Effect? Das gibts glaub ich auch schon in Deutschland.

Schleim nach verhütetem Sex?

ich hatte gestern abend sex und wir haben ein kondom verwendet.. zuerst hatten wir "normalen" sex und als er dann gekommen ist hat er mich noch geleckt ( bin aber nicht gekommen). als ich am nächsten morgen aufgewacht bin habe ich gemerkt dass irgend welcher "schleim" aus meiner vagina ausgetreten ist. jetzt habe ich angst dass evt. das kondom "defekt" war und dass es sperma ist.. ich nehme nicht die pille deswegen wäre das für mich schlimm... zuhause war der schleim dann getrocknet und weiss- gelblich rund um den scheideneimgang.. jetzt weis ich nicht ob es tatsächlich sperma gewesen sein könnte.. oder könnte es auch irgendwie spucke oder so von IHM sein? oder vlt. auch zervixschleim? ich habe es gegoogelt aber nichts dazu gefunden.. kann mir jemand sagen was es sein könnte oder hatte jemand schon mal die selbe situation?? ich mache mir einfach sorgen dass es sperma sein könnte.. ich habe mir auch schon überlegt mir noch so schnell wie möglich die pille danach zu besorgen einfach zur sicherheit.. was meint ihr??
vielen dank im voraus

...zur Frage

Ganz komische Erkältung

Hi!

Vor ungefähr neun Tagen fing es an, ich und meine Mutter wurden krank, es war leichter Schnupfen, Kopfschmerzen und vor allen Husten und Halsschmerzen. Die Erkältung griff am meisten die Atemwege an, was uns aufgefallen ist.

Weis jemand ob jetzt etwas spezielles rum geht, irgend ein Erreger?

Wir haben innerhalb von einer Woche alle im Bekanntenkreis angesteckt, das haben wir so noch nie beobachten müssen, es ging auch innerhalb von 3 Tagen.

Jetzt ist es so dass bei mir fast alles weg ist, nur manchmal Schleim in der Lunge. Schlimm ist es im Liegen, da entsteht im oberen Teil der Atemwege, also die Mitte der Brust so eine Art Rasseln beim tiefen Ausatmen. Was kann das sein? Nicht beim Einatmen.

...zur Frage

Mein Opa hat Leberkrebs. Jeden Tag ist es ein Up and Downd aber in Summe wohl eher ein down. Verliert Sprache und Kraft, was kann ich dagegen tun?

Guten Abend gutefrage Nutzer/inen,

folgendes Problem: Mein Opa hat schon seit längerem (ca.1-2 Jahre) immer mehr an Kraft verloren. Sein Hausarzt meinte es ist alles ok etc. liegt an seiner Diabetes und leichten Fettleibigkeit. Als er nun drastisch an Gewicht verloren hat, haben wir ihn ins Krankenhaus gebracht. Nun, was soll ich sagen...es ist Leberkrebs und das schon sehr fortgeschritten. Nach einem Aufenthalt von 1 Woche im KH und zwei Blutkonservern wurde er entlassen...man können nichts weiteres tuen hieß es. Jetzt kommt jeden Tag eine nette Dame, fragt ob alles ok und ist dann wieder futsch. Morphium etc. hat sie dagelassen für evtl. Schmerzen. Jetzt kommt jedoch das "aber"... mein Opa hat keine Schmerzen! Er braucht kein Morphium etc. was mich besorgt ist seine fehlende Kraft. Er kann nur noch auf die Toilette gehen wenn ihn jemand führt. Er reagiert kaum auf seine Umgebung und wenn dann kann er kaum auf Fragen antworten?! Er hat Probleme beim Essen...das heißt es reizt ihn irgendwie im Hals und er muss abhusten...wofür er jedoch kaum Kraft hat. Ich weiß das er eine Anämie hat...zu wenig Blut...zu wenig Sauerstoff obwohl die Konzentration von O2 im Blut bei über 90% liegt. Ich besuche ihn täglich nach 11 Stunden Arbeit und versuche mit ihm zu sprechen...erzähl ihm vom Tag und frage Fragen. Leider kann er kaum mehr Antworten?! Ich habe auch das Gefühl das sein Erinnerungsvermögen sich verringert. Er ist nun 76 Jahre alt...ein Mann voller Stolz und jeder Menge Erfahrung. Ich möchte noch von ihm lernen und mich mit ihm unterhalten können. Die Ärzte haben ihn aufgegeben... wir versuchen mit alternativen Mitteln dagegen zu halten. Die Blutwerte sind zwar etwas besser geworden aber weiterhin sehr schlecht. Hemoglobin (oder wie man es auch schreibt) liegt bei 7,8... Jetzt jedoch zu meiner Frage...und ja...ich weiß...es ist komisch... was könnte passieren wenn man ihm Aufputschmittel gibt. Ich meine jetzt kein Kaffee oder Cola...sondern eher etwas in der Richtung das in Deutschland und den meisten der Länder nicht erlaubt ist. Ich weiß dass diese Mittel den Bluthochdruck und die Herzfrequenz erhöhen können. Jedoch frage ich mich...ob ich dann icht für wenigsten 30 Minuten meinen Opa zurück bekomme. Mein Opa ist mein Leben...mein Vorbild...wenn ich ihn Wasche oder zur Toilette bringe dann bricht es mir das Herz weil ich weiß was für ein stolzer Mann er war/ist. Ich möchte ihm helfen evtl. seine Gedanken zu ordnen und uns seinen Willen mitzuteilen. Also...was meint ihr? Ist es einen Versuch wert oder lass ich es lieber sein? Bitte schenkt euch ironische oder sarkastische Antworten. Ich möchte die Risiken abschätzen können und ob es vielleicht jemand mal versucht hat, der in der gleichen Situation war. Danke und einen schönen Abend!

...zur Frage

Medikament zur Steigerung der Denk und Leistungsfähigkeit?

Wollte mal anfragen ob es ein Medikament für die Leistungssteigerung und Konzentrationssteigerung beim Lernen gibt.

Ich muss bald eine mündliche und schriftliche Klausur in Wirtschaftsenglisch ablegen und darf dafür 200 Englisch-Englisch Vokabeln lernen. Zudem kommt noch ein riesen Projekt das wir an der Uni am laufen haben und das ganze wird langsam unglaublich stressig.

Ich merke einfach, dass ich mich auf nichts mehr richtig konzentrieren kann...

Ich habe von Gingium aus der Werbung gehört. Dass soll helfen die Konzentration und vorallem das Erinnerungsvermögen dauerhaft zu steigern, soll aber erst nach 2-3 Wochen wirken.

Zudem hab ich etwas von Sojaletcithin gehört, hab aber noch keine Erfahungsberichte davon gelesen.

 

Würde mich freuen wenn man mir da etwas empfehlen könnte. DANKE!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?