Wie heissen die mini PCs die man auf den Tisch stellen kann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Shuttle ist einer der Trendsetter in diesem Bereich und nennt diese PCs "XPC". Von Shuttle werden Sie als komplette Geräte und Barebones vertrieben. Andere nennen diese Größenordnung z.B. "Cube".

demosthenes hat übrigens Recht, "Barebone" ist nur der Hinweis auf Geräte, bei denen außer Netzteil, Gehäuse und Mainboard alles weitere fehlt...

... allerdings ist es schon so, dass die ersten "Mini-PCs" vor Allem als Barebones auf den Markt kamen, weil eben die Kombination von kleinem Gehäuse, platzsparendem Netzteil und speziellen kleinen oder geteilten Mainboard nur zusammen zu verkaufen sinnvoll war.

Weiter gibt es Geräte, die als Kleinst-PCs in Netzwerken mit Serverbasierten Architekturen verwendet werden (z.T. ohne eigene Festplatte).

Dann gibt es Slimline Desktops, die in der Regel etwas wie eine Komponente der typischen HiFi-Anlage aussehen und auch für den Einsatz im Video/Audio-Regal gedacht sind...

Gruß, OHo.

Versuchs mal bei http://www.apple.de da gibt es verschiedene schöne Modelle die du auf den Tisch stellen kannst!!!!

Wahrscheinlich meinst du Barebones

Genau die meinet ich. Wo finde ich solche zum anschauen und zusammenstellen im Internet?

0
@grimaldi

Alternate.de hat einen Barebone-Konfigurator: http://www.alternate.de/html/includeStaticBig.html?treeName=KONFIGURATOREN&file=buildersV2/help/BareboneBuilderHelpInc (in die Adresszeile kopieren, GF kommt nich so gut klar mit langen Links)

0

@GustavGans01:

Barebones haben eine "normale Grösse, sind nur noch unvollständig ausgerüstet - siehe bei Wikipedia:

Als Barebone (engl. bare bone = blanker Knochen) bezeichnet man einen Computer, der meist nur aus Gehäuse, Netzteil, Prozessorkühler und Hauptplatine (main board) besteht und vom Käufer mit den von ihm benötigten Komponenten (CPU, RAM, Grafikkarte, Laufwerke etc., aber auch Betriebssystem und Software) ausgestattet werden kann

0

Was möchtest Du wissen?